Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
NEON Abo

NEON Abo mit Prämie

NEON ist ein Magazin für eine ganze Generation. Für junge erwachsene Menschen die alles (wissen) wollen. Selbst jene Dinge, die man nicht unbedingt wissen muss. Die sowohl... mehr lesen
NEON Abo
4 Sterne bei 89 Bewertungen :
Erscheinung: monatlich
Einzelpreis: 3,70 €
NEON ist ein Magazin für eine ganze Generation. Für junge erwachsene Menschen die alles (wissen) wollen. Selbst jene Dinge, die man nicht unbedingt... mehr lesen
    Bestes Angebot mit Gutschein
    Effektivpreis
    Prämienabo , 1 Jahr 9,10 €
    Zunächst zu zahlen 39,10 €
    Universal-Gutschein - 30,00 €
    Bestes Angebot mit Bargeld
    Effektivpreis
    Prämienabo , 1 Jahr 14,10 €
    Zunächst zu zahlen 39,10 €
    Bargeldprämie - 25,00 €

Günstige Sonderangebote für NEON Abo

    Kiosk News
    NEON als E-Paper ein Jahr effektiv gratis erhalten. Das Digitalabo gibt es momentan für 30,00 € mit einem 30,00 € Verrechnungsscheck als Prämie.
    Kosten: 30,00 €

NEON Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
  • Halbjahresabo
  • Miniabo
  • Epaper
Anbieter
Zunächst zu zahlen
Rückvergütung
Effektivpreis
12,30 €
3 Monate Miniabo
Kioskpresse
- 10,00 €
Bargeldprämie
= 2,30 €
Einzelpreis : 0,77 €
Bargeldprämie
10,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
5,25 €
3 Monate Miniabo
Lorenz-Leserservice
- 2,25 €
Bargeldprämie
= 3,00 €
Einzelpreis : 3,00 €
Bargeldprämie
2,25 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
10,50 €
6 Monate Halbjahresabo
Lorenz-Leserservice
- 4,50 €
Bargeldprämie
= 6,00 €
Einzelpreis : 2,00 €
Bargeldprämie
4,50 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
22,20 €
6 Monate Halbjahresabo
Abopool
- 15,00 €
Bargeldprämie
= 7,20 €
Einzelpreis : 1,20 €
2 Monate gratis bei Bankeinzug
Bargeldprämie
15,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
11,10 €
3 Monate Miniabo
Lorenz-Leserservice
- 3,33 €
Bargeldprämie
= 7,77 €
Einzelpreis : 2,59 €
Bargeldprämie
3,33 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
49,20 €
1 Jahr Prämienabo
Abofreude
- 35,00 €
Universal-Gutschein
= 14,20 €
Einzelpreis : 1,09 €
Amazon-Gutschein
30,00 € Amazon-Gutschein
Sie erhalten den Amazon Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post/E-Mail zugeschickt. Amazon Gutscheine sind 3 Jahre gültig und gelten für das gesamte Sortiment.
Universal-Gutschein
35,00 € Universal-Gutschein
Sie erhalten den Universal-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Über 150 namhafte Anbieter von Amazon - Zalando. Wichtig: Teilweise gibt es zwei unterschiedliche Universalgutscheine: Einen mit und einen ohne Amazon, Saturn, Mediamarkt.
44,40 €
1 Jahr Prämienabo
Abopool
- 30,00 €
Bargeldprämie
= 14,40 €
Einzelpreis : 1,20 €
2 Monate gratis bei Bankeinzug
Bargeldprämie
30,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
22,20 €
6 Monate Halbjahresabo
Lorenz-Leserservice
- 6,66 €
Bargeldprämie
= 15,54 €
Einzelpreis : 2,59 €
Bargeldprämie
6,66 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
22,20 €
6 Monate Halbjahresabo
Burda-Direct
- 5,00 €
Amazon-Gutschein
- 5,00 €
Douglas-Gutschein
= 17,20 €
Einzelpreis : 2,87 €
= 17,20 €
Einzelpreis : 2,87 €
Universal-Gutschein
5,00 € Universal-Gutschein
Sie erhalten den Universal-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Über 150 namhafte Anbieter von Amazon - Zalando. Wichtig: Teilweise gibt es zwei unterschiedliche Universalgutscheine: Einen mit und einen ohne Amazon, Saturn, Mediamarkt.
Otto-Gutschein
5,00 € Otto-Gutschein
Sie erhalten den Otto Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Der Otto Gutschein ist 3 Jahre gültig und gilt für alle Artikel des Shops.
Amazon-Gutschein
5,00 € Amazon-Gutschein
Sie erhalten den Amazon Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post/E-Mail zugeschickt. Amazon Gutscheine sind 3 Jahre gültig und gelten für das gesamte Sortiment.
Douglas-Gutschein
5,00 € Douglas-Gutschein
Sie erhalten den Douglas-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post/E-Mail zugeschickt.
30,00 €
1 Jahr Jahresabo
Easy-Abo
- 10,00 €
Bargeldprämie
= 20,00 €
Einzelpreis : 2,50 €
Bargeldprämie
10,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
30,00 €
1 Jahr Jahresabo
Lorenz-Leserservice
- 10,00 €
Bargeldprämie
= 20,00 €
Einzelpreis : 2,50 €
Bargeldprämie
10,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
49,20 €
1 Jahr Jahresabo
Kiosk News
- 25,00 €
Bargeldprämie
= 24,20 €
Einzelpreis : 1,86 €
Bargeldprämie
25,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
44,40 €
1 Jahr Jahresabo
Easy-Abo
- 20,00 €
Bargeldprämie
= 24,40 €
Einzelpreis : 2,03 €
Bargeldprämie
20,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
43,20 €
1 Jahr Jahresabo
Abomix
- 15,00 €
Bargeldprämie
= 28,20 €
Einzelpreis : 2,35 €
6,00 € Rabatt bei Bankeinzug
Bargeldprämie
15,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
44,40 €
1 Jahr Jahresabo
Lorenz-Leserservice
- 14,80 €
Bargeldprämie
= 29,60 €
Einzelpreis : 2,47 €
Bargeldprämie
14,80 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
50,20 €
1 Jahr Prämienabo
Hobby-Freizeit
- 20,00 €
Bargeldprämie
- 20,00 €
Universal-Gutschein
= 30,20 €
Einzelpreis : 2,16 €
= 30,20 €
Einzelpreis : 2,16 €
5,00 € Rabatt bei Bankeinzug
Bargeldprämie
20,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
Universal-Gutschein
20,00 € Universal-Gutschein
Sie erhalten den Universal-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Über 150 namhafte Anbieter von Amazon - Zalando. Wichtig: Teilweise gibt es zwei unterschiedliche Universalgutscheine: Einen mit und einen ohne Amazon, Saturn, Mediamarkt.
Sonstiger Gutschein
20,00 € Sonstiger Gutschein
als Universal-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Über 150 namhafte Anbieter von Amazon - Zalando. Wichtig: Teilweise gibt es zwei unterschiedliche Universalgutscheine: Einen mit und einen ohne Amazon, Saturn, Mediamarkt.
Otto-Gutschein
25,00 € Otto-Gutschein
Sie erhalten den Otto Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Der Otto Gutschein ist 3 Jahre gültig und gilt für alle Artikel des Shops.
44,20 €
1 Jahr Prämienabo
Hobby-Freizeit
- 10,00 €
Bargeldprämie
- 10,00 €
Universal-Gutschein
= 34,20 €
Einzelpreis : 2,85 €
= 34,20 €
Einzelpreis : 2,85 €
5,00 € Rabatt bei Bankeinzug
Bargeldprämie
10,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
Universal-Gutschein
10,00 € Universal-Gutschein
Sie erhalten den Universal-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Über 150 namhafte Anbieter von Amazon - Zalando. Wichtig: Teilweise gibt es zwei unterschiedliche Universalgutscheine: Einen mit und einen ohne Amazon, Saturn, Mediamarkt.
Sonstiger Gutschein
10,00 € Sonstiger Gutschein
als Universal-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Über 150 namhafte Anbieter von Amazon - Zalando. Wichtig: Teilweise gibt es zwei unterschiedliche Universalgutscheine: Einen mit und einen ohne Amazon, Saturn, Mediamarkt.
Otto-Gutschein
15,00 € Otto-Gutschein
Sie erhalten den Otto Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Der Otto Gutschein ist 3 Jahre gültig und gilt für alle Artikel des Shops.
44,40 €
1 Jahr Prämienabo
Burda-Direct
- 10,00 €
Bargeldprämie
- 10,00 €
Amazon-Gutschein
= 34,40 €
Einzelpreis : 2,87 €
= 34,40 €
Einzelpreis : 2,87 €
Bargeldprämie
10,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
Universal-Gutschein
10,00 € Universal-Gutschein
Sie erhalten den Universal-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Über 150 namhafte Anbieter von Amazon - Zalando. Wichtig: Teilweise gibt es zwei unterschiedliche Universalgutscheine: Einen mit und einen ohne Amazon, Saturn, Mediamarkt.
Otto-Gutschein
10,00 € Otto-Gutschein
Sie erhalten den Otto Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Der Otto Gutschein ist 3 Jahre gültig und gilt für alle Artikel des Shops.
Amazon-Gutschein
10,00 € Amazon-Gutschein
Sie erhalten den Amazon Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post/E-Mail zugeschickt. Amazon Gutscheine sind 3 Jahre gültig und gelten für das gesamte Sortiment.
Douglas-Gutschein
10,00 € Douglas-Gutschein
Sie erhalten den Douglas-Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post/E-Mail zugeschickt.
49,20 €
1 Jahr Prämienabo
meteor
- 10,00 €
Bargeldprämie
= 39,20 €
Einzelpreis : 3,02 €
Bargeldprämie
10,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
55,20 €
1 Jahr Prämienabo
meteor
- 15,00 €
Bargeldprämie
= 40,20 €
Einzelpreis : 2,68 €
Bargeldprämie
15,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.
92,40 €
2 Jahre Geschenkabo
Abomix
- 20,00 €
Bargeldprämie
= 72,40 €
Einzelpreis : 2,90 €
6,00 € Rabatt bei Bankeinzug
Bargeldprämie
20,00 € Bargeldprämie
Sie erhalten den Verrechnungsscheck ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Alternativ wird das Bargeld teilweise auch überwiesen.

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der NEON

NEON ist ein Magazin für eine ganze Generation. Für junge erwachsene Menschen die alles (wissen) wollen. Selbst jene Dinge, die man nicht unbedingt wissen muss. Die sowohl an Politik und Wirtschaft, als auch an Kunst, Musik und Literatur interessiert sind. Für die Karriere und Gefühle keine Gegensätze sind. Die Generation NEON will überall hin, alles sehen und alles fühlen. Sie ist poetisch, extrem schlau und lässt nicht locker. Geht den Dingen auf den Grund. Ihr Zuhause ist eine mediale Welt voller Bilder, Informationen und Verknüpfungen. Den Alltag in der (Groß)Stadt meistert sie ebenso wie Studium, Praktikum und Berufsstart mit Humor und Durchhaltevermögen. Doch nicht um jeden Preis. Auch um ihre Gesundheit ist sie bedacht. Entspannung ist ihr ebenso wichtig wie Erfolg. Dies ist ein Magazin für genau diese Generation von Wissensdurstigen, die noch viel vor haben im Leben und genau jetzt (denn wenn nicht jetzt, wann dann?) durchstarten wollen..

NEON: Die Zeitschrift für die beste Zeit des Lebens

Das NEON Magazin ist eine Zeitschrift des Verlags Gruner + Jahr und erscheint als Line Extension des Stern Magazins. Entwickelt wurde die Zeitschrift NEON Stern im Jahr 2003 von Timm Klotzek und Michael Ebert für Menschen zwischen 20 und 35 Jahren. NEON war eines der ersten Magazine, das ganz bewusst auf den sogenannten „Lebensgefühl-Journalismus“ setzte. Denn in der NEON Zeitschrift geht es weniger darum, über aktuelle Geschehnisse zu berichten, als vielmehr die junge Generation selbst zu beschreiben. Das NEON Magazin war ein unglaublicher Erfolg. Drei Jahre nach der ersten Ausgabe erhielt das Magazin eine Auszeichnung der renommierten Lead-Academy, danach gab es fast regelmäßig Preise, meist vom ADC (Art Directors Club). Die Beliebtheit der NEON Zeitschrift bei ihrer Zielgruppe war für viele überraschend, schließlich boomten Computer und die digitalen Medien. Klotzek und Ebert versuchten mit dem NEON Stern, ein Lebensgefühl aufzuwerten, das bis dahin eher negativ gesehen wurde. „Eigentlich sollten wir erwachsen werden“ hieß der Slogan, mit dem die NEON-Erfinder die Generation erreichen wollte, die viel zu lang im Hotel Mama blieb und die inzwischen als „Generation Praktikum“ Geschichte geschrieben hat.

NEON Relaunch - was hat sich verändert?

Im Jahr 2015 verordnete NEON sich einen Neuanfang. Irgendwie war die „Peter-Pan-Generation“ dann doch erwachsen geworden und was nachkam, war politisch, laut und überraschend aktiv. Unter Chefredakteurin Nicole Zepter gab es eine Rundumerneuerung des Neon Magazin. Statt Emotionalität steht nun Lösungsorientiertheit im Mittelpunkt, die Rubrik Politik, die seit der Gründung „Sehen“ hieß, darf nun wieder Politik heißen! Denn die Leser, die NEON abholen will, machen es sich nicht mehr in ihren Studentenwohnheimen oder Elternhäusern gemütlich, sondern sie demonstrieren, rufen Petitionen ins Lebn und folgen auf Twitter Edward Snowden. Dementsprechend gab es auch ein neues Grafikerteam und ein komplett aktualisiertes Erscheinungsbild. Das NEON Magazin ist klarer geworden, differenzierter und auch bunter. Das NEON Cover ist in seinem 212 x 287 mm Format, auf in der Regel 140 Seiten, plakativer geworden und vermittelt so den Eindruck von Freiheit, aber auch von Deutlichkeit. Auch der neue Slogan spiegelt das veränderte Lebensgefühl wider: „Bring NEON ins Dunkel“ steht nun auf der ersten Seite des General Interest Magazins. Nicole Zepter fasst die Veränderung anlässlich der ersten neuen Ausgabe im Mai 2016 so zusammen: „Die junge Generation ist heute viel fordernder, aufgeklärter und optimistischer. Das muss sie auch sein, denn wir leben in einer politisch und gesellschaftlich wahnsinnig aufregenden Zeit. Es scheint, als sei alles in Bewegung. Es ist eine große Chance, die Welt mitzugestalten. Mit der neuen NEON reagieren wir darauf. NEON klärt auf und hinterfragt.“

Welche Inhalte und Themen bietet die NEON?

Die großen Titelgeschichte in dem neuen NEON Magazin greifen zentrale Fragen des Erwachsenwerdens und -seins auf. In der ersten Ausgabe geht es etwa um die Beantwortung der Frage „Ist Arbeit verlorene Zeit“? Die NEON Zeitschrift hat auch einen neuen Kolumnisten, den Poetry Slam Gewinner und Kampf der Künste-Initiator Michel Abdollahi, der gerne kontrovers auftritt. Mit neu benannten Ressorts geht es mit Vollgas in die Zukunft: „Politik“ und „Liebe“ nehmen dabei einen großen Raum ein. Dazu kommen „Wissen“, „Zuhause“ und „Freizeit“. In „Zuhause“ geht es um Lifestyle-Themen wie Wohnen, Freunde einladen, Essen und Kochen. Zudem erscheint NEON zweimal im Jahr als Wendeheft mit einem großen Modespecial. Die Ausgabe Mai 2016 des NEON Magazin stellt das Wendeheft erstmals vor. Unter dem Motto „Relax“ werden die neuesten Trends in Sachen Bekleidung ausgiebig beleuchtet und vorgestellt. Und dann gibt es solche Rubriken wie „Tindergarten“. Hier ist Platz für die Leser, die von verrückten Dates erzählen. Die Kolumne „Du hast mein Sexleben gerettet“ wird da noch etwas deutlicher. Auf manches liebgewordenes Ressort aus der „alten“ NEON Zeitschrift verzichten die Macher des Relaunches jedoch nicht. So gibt es auch weitere Neuigkeiten aus dem Bereich „Unnützes Wissen“ - eine der erfolgreichsten Rubriken, seit das NEON Magazin im Jahr 2003 erstmals in Druck ging. Ebenso gibt es die Story „Wilde Welt“ noch, der klassische Aufmacher von NEON. Hier geht es um Stories von Einzelpersonen, um ganz besondere Augenblicke im Leben von ganz normalen Menschen! Titelgeschichten aus dem NEON Magazin: • Finde Dein Glück • Heul doch! • So hält die Liebe! • Das Europamanifest • Was tun auf der Welt? • Endlich zu Hause

Auch visuell generalüberholt - wie sieht die NEON jetzt aus?

Auch das NEON Cover und das Innenleben des NEON Magazin haben eine Grundreinigung erfahren. Hier ist alles klar strukturiert.Der Rahmen und der große Schriftzug auf dem NEON Cover zeugen davon. Immer mal wieder riskieren die Layouter auch eine fast komplette leere Seite – eigentlich ein „Don't“ in Zeiten des hart umkämpften Anzeigenmarktes. Doch NEON steht eben auch für Unabhängigkeit. Dieses Heft muss nicht bis zum Rand mit Werbung gefüllt werden, um zu überleben! Großformatige Fotos wechseln mit gut lesbaren und plakativ gesetzten Textstrecken ab. In das Heft hineinzuschauen, macht dem Leser sofort klar: Wir wollen Offenheit und Durchblick schaffen, transparente Strukturen ohne Gemauschel.

Das NEON Bilderrätsel: Was soll das denn sein?

Das NEON Bilderrätsel ist Kult. Seit vielen Jahre kniffeln und grübeln die Leser des Magazins über merkwürdigen Fotos, die einen bestimmten Begriff darstellen sollen – natürlich tauschen sie sich darüber auch auf diversen Internetforen aus. In der NEONcommunity gibt es sogar eine Gruppe, deren einziges Ziel es ist, das aktuelle Bilderrätsel zu lösen und sich gegenseitig Tipps zu geben.

„Unnützes Wissen“ - Das gibt’s ja gar nicht!

Damit hat das Team um Klotzek und Ebert einen Volltreffer gelandet. Fakten, die niemand wissen will, aber die es nun mal leider gibt, werden in jeder Ausgabe vorgestellt. Dazu gehört die Auswertung erstaunlicher Statistiken: „Wenn ihre Mannschaft im Rückstand liegt, werfen sich Torhüter beim Elfmeter doppelt so oft nach rechts wie sonst“. Oder die Tatsache, dass der Dosenöffner erst 54 Jahre nach der Erfindung der Konservendose auf den Markt kam – wer will das wissen? Eigentlich niemand! Doch die NEON-Leser nahmen sich schon in den Anfangsjahren des Magazins des ungeliebten Wissens an und lasen mit Leidenschaft. Die Rubrik hypte so hoch, dass sich die Chefredakteure im Jahr 2008 entschlossen, aus den in fünf Jahren angesammelten Fakten ein Buch zu machen. Auch das Buch ging durch die Decke, so dass jedes Jahr ein weiteres aufgelegt wurde. Inzwischen gibt es jede Menge „Unnützes Wissen“-Produkte, vom Tagesabreißkalender bis zum „Unnützen Quizzen“ und Spezialausgaben des „Unnützen Wissens“ für einzelne Themen wie Fußball. Andere Verlage und Institutionen haben nachgezogen, so hat zum Beispiel der ehrwürdige Duden die Reihe „Unnützes Sprachwissen“ gestartet.

Journalismus mit dem richtigen Riecher - Auszeichnung der NEON

Das NEON Magazin ist wegen seines neuartigen „Lebensgefühljournalismus“ mehrfach ausgezeichnet worden. Im Jahr 2006 wurde es als „Lead Magazin des Jahres“ der LeadAcademy für Mediendesign und Medienmarketing e.V. ausgezeichnet. Im darauffolgenden Jahr erhielt die NEON Imagekampagne vom Art Directors Club (ADC) Deutschland eine Preis. In den darauffolgenden Jahren bis 2014 zeichnete der ADC immer wieder Beiträge, die in der NEON Zeitschrift erschienen waren, aus. Darunter „Der Mond“, der mit dem „Bronze-Nagel“ geehrt wurde, „Monochrom“ und „XXL-Ausgabe. Was bin ich wirklich wert?“ 2009 erhielt die Reportage „Die lange weiße Linie“ von Roland Schulz und Luca Zanetti den Hansel-Mieth-Preis. Im Jahr 2009 vergab NEON fünf Recherchestipendien für junge Journalisten. Leser und Interessierte konnten Themen einreichen, von denen sie glaubten, dass sie wichtig sind und ohne finanzielle Unterstützung nicht realisiert werden können. Die Ergebnisse wurden dann exklusiv in NEON veröffentlicht.

Was ist die NEON Lesercommunity und wie komme ich da rein?

Von Anfang an setzte NEON auf Userbeteiligung. So können Leser auf der Internetseite des Magazins nicht nur Beiträge kommentieren, sondern auch Themen vorschlagen und eigene Beiträge veröffentlichen. Von diesen Artikeln in NEON online werden dann einzelne ausgewählt, die in der Printausgabe ebenfalls erscheinen. Auf diese Weise gibt es einen ständigen Austausch zwischen NEON Print und NEON online. Die Leser sind nicht nur die Konsumenten, sie arbeiten an den Inhalten ihrer Zeitschrift aktiv mit. Alles was man dafür tun muss, ist sich bei neon.de zu registrieren. Und schon kann man Bilder für die Rubrik „Unnützes Wissen“ hochladen, Texte von anderen Usern lesen und sich auch mal selbst ans Schreiben und Veröffentlichen wagen. 2014 umfasst die NEON online Community eine Viertelmillion User, die Facebook-Freunde und Benutzer anderer social media Netzwerke nicht mitgerechnet. Das NEON seine User ernst nimmt, zeigt auch das beliebte NEON Praktikum. Bewerben kann sich hier jeder, der im Rahmen seiner Ausbildung oder seines Studiums ein Praktikum benötigt. In der Regel laufen die Praktika über drei Monate und werden auch bezahlt.

Erfahrungen mit der NEON - Was sagen die Leser?

Die Leser der NEON Zeitschrift sind nicht nur auf der Internetseite des Magazins aktiv, sondern äußern sich auch auf vielen anderen Plattformen und Foren über die trendige Generationenzeitschrift. Dabei wird NEON durchaus kontrovers beurteilt, viele Leser mögen das Magazin sehr, haben aber mit einzelnen Beiträgen oder Stilrichtungen Probleme. Andere wieder schwören auf die NEON Zeitschrift als „ihr“ Medium. Die Bloggerin Ingrid Brodnig schreibt auf ihrer Seite: „NEON spricht junge Erwachsene an, die sich irgendwo zwischen Einführungsvorlesung und den ersten Erfolgen im Berufsleben, zwischen Nestflucht und eigener Familiengründung befinden. Ausgabe für Ausgabe signalisiert das Magazin: Ich verstehe Dich, Du bist nicht allein mit Deinen Zukunftssorgen.“ Diese Zielgruppe war mehr in den Anfangsjahren vermehrt zu finden. Auf der Plattform juiced hat der Journalist Daniel Höly 2012 eine Umfrage zur NEON und ihren Themen gemacht. „Frisch, jung, ein bisschen verrückt“, urteilt ein Teilnehmer. „Trauen sich auch mal Unkonventionelles zu machen. Einzige Zeitschrift für Zielgruppe um die 30.“ Und eine andere Leserin schreibt: „Ich lese NEON seit der ersten Ausgabe und mir gefällt Alles. Das Magazin bietet die zeitgemässesten Artikel, die man sonst nirgends findet.“ Natürlich gibt es auch Kritik an dem hippen Magazin. So bemängelt ein Stammleser (der die NEON nach eigener Aussage liebt und jedes Wort liest), dass man das Gefühl hat „alle Welt ist in den 30ern, macht nur Party, ist biss'l Öko und lebt in (Berlin-) Kreuzberg.“ Andere User mögen die NEON, weil sie ausgefallen ist und immer im Trend, finden aber, dass sie den Leser gelegentlich zu wenig fordert. Alles in allem hat die NEON eine aufgeweckte und begeisterte Leserschaft, die vor klaren Worten nicht zurückschreckt.

Der Verlag Gruner + Jahr

NEON (eigentlich NEON Stern) erscheint im Verlag Gruner + Jahr. Das Hamburger Verlagshaus ist das zweitgrößte in ganz Europa und versorgt nicht nur deutsche Leser mit einer breitgestreuten Palette an Zeitschriften. Dazu zählen etwa die Gala, Brigitte, Schöner Wohnen oder Essen & Trinken. Aber auch Magazine zu eher speziellen Themen wie Beef und Walden - Die Natur will Dich zurück erscheinen in dem Hamburger Verlag. Ergänzt wird das Portfolio durch ausländische Erfolgszeitschriften wie die italienische mia oder die in Holland erscheinende Quest – eine Art niederländischer Focus. G + J gehört seit 2014 zu 100% der Bertelsmann Mediengesellschaft. Mitverantwortlich für den Erfolg des 1965 gegründeten Verlags sind auch die richtigen Entscheidungen zu richtigen Zeit. So wagten die Redakteure bereits 1995 den Schritt ins Internet und boten hier ihren Lesern ausführliche und genuine Contents, u. a. mit geo.de. Diese beständige Marktbeobachtung in Verbindung mit qualitativ hochwertigem Journalismus begründet den andauernden Erfolg des Verlagshauses.

Wie kann ich Karriere bei Gruner + Jahr machen?

Das Verlagshaus bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten und Ausbildungsplätze. Auf der G+J Karriereseite ist alles vom Trainee über duales Studium bis hin zur Ausbildung zum Medienkaufmann geboten. Hochschulabsolventen veschiedenster Fachrichtungen können sich hier über Traineeprogramme informieren. Besonders begehrt sind Plätze an der Henri-Nannen-Schule. Die renommierte Journalistenschule nimmt jedes Jahr eine begrenzte Anzahl von angehenden Jungjournalisten auf. Außerdem ist es möglich, über das sogenannte duale Studium eine begleitende Praxisausbildung bei G + J zu machen.

Engagiert sich Gruner + Jahr auch für den Umweltschutz?

Natürlich kann ein so großer und bedeutender Verlag wie G + J nicht ohne karitative Maßnahmen und Unternehmungen bleiben. Ein wichtiges Thema für das Verlagshaus an der Alster ist Nachhaltigkeit und Umwelt. Bereits 1991 beschäftigte man sich ausgiebig mit der Frage, wie man im Verlag selbst verantwortungsbewusst mit Ressourcen umgehen kann. Das Ergebnis war das „grüne Pressehaus“ mit einer transparenten Energiebilanz, in allen Büros geltender Mülltrennung und einer Kantine, die ihre Lieferanten offenlegt und Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Schon 1993 wurde G + J für seine Umweltrichtlinien ausgezeichnet. Im Charity-Bereich widmet sich G + J besonders sozialen Themen auf der ganzen Welt. Vor allen Dingen das Wohlergehen der Kinder liegt den Entscheidern am Herzen. Außerdem hat G + J diverse Preise ausgelobt. Dazu zählt ganz aktuell ein Wettbewerb für Nachwuchsforscher.

Welche Vorteile bietet ein NEON Abonnement?

Wer ein NEON Abo bestellen möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. So bietet der Verlag selbst allein mit 16 verschiedenen Aboformen das NEON Abo mit unterschiedlichen Laufzeiten und Bedingungen an. Dazu kommen viele andere Aboanbieter, die aus einem Abonnement eine tolle Gelegenheit, zu sparen oder attraktive Geschenke zu erhalten, machen. So sollte man sich, bevor man ein NEON Abo bestellt, ganz genau informieren. Wer hat die besten Rabatte, wenn ich NEON abonniere? Gibt es einen Gutschein bei dem Anbieter meiner Wahl? Oft winken Einsparungen, wenn man per Bankeinzug zahlt. Dass ein NEON Abo viele Vorteile hat, liegt auf der Hand. Man braucht nicht mehr daran zu denken, die NEON Zeitschrift am Kiosk zu besorgen. Ausverkauft? Für einen Abonnenten gibt es das nicht mehr. Die Zeitschrift liegt pünktlich im Briefkasten, ohne dass Versandkosten gezahlt werden müssen. Außerdem spart man viel Geld. Ein NEON Abo ist einfach günstiger als der Verkaufspreis eines Einzelheftes. Hier lohnt es sich, die einzelnen Abos genau zu vergleichen. Grundsätzlich gilt: Je länger das NEON Abo läuft, desto günstiger der Einzelpreis. Allerdings gibt es auch hier Grenzen. Meistens sind Abos, die über zwei Jahre und länger laufen, nicht zu empfehlen.

Kann ich denn dann auch schnell wieder kündigen?

Und wer Angst hat vor einer zu festen Bindung, der sollte sich mit den Kündigungsformalitäten auseinandersetzen. Denn in der Regel ist es nicht schwer, ein Abo auch wieder abzubestellen. Eine E-Mail genügt oft. Und selbst wenn man die rechtzeitige Kündigung verschläft, ist das oft kein Problem, da die Kündigungsmodalitäten heutzutage so gestaltet sind, dass man von Ausgabe zu Ausgabe kündigen kann nach der Mindestbezugzeit. Es sollte aber grundsätzlich noch einmal gezielt in den jeweiligen AGB nachgelesen werden, welche Kündigungsbedingungen vorliegen da sich diese von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.

Welche Aboformen bietet der Verlag von NEON an?

Der Verlag Gruner + Jahr bietet 16 verschiedene Formen für ein NEON Abo an. Dabei nimmt der Verlag auf die komplizierten Lebenswelten junger Menschen Rücksicht und bietet vom eMagazine fürs iPhone bis zu kombinierten Print / Digitalabos mit flexibel gestaltbaren Laufzeiten alles an, was man der wilden Welt des 21. Jahrhunderts so braucht.

  • Heft-Jahresabo für mich
    Wer schon weiß, dass er die NEON gerne regelmäßig liest, kann sich einfach ein Jahresabo bestellen. Natürlich nur, wenn er eher der Print-Nerd ist. Dann gibt es zum Heft noch ein Geschenk in Höhe von ca. 10 Euro. So kann man nichts falsch machen.
  • Heft-Probeabo für mich
    Man hat das Heft immer wieder am Kiosk gekauft und findet es gut. Aber ob so ein NEON Abo wirklich das Richtige ist? Dann sollte man sich einfach mal ein Probeabo bestellen. Das ist nämlich richtig günstig. Über 25% kann man hier sparen und bekommt noch ein Dankeschön im Wert von etwa 5 Euro obendrauf.
  • Heft-Abo zum Verschenken
    Neue Freunde gefunden? Die sollten doch eigentlich auch die NEON lesen. Mit einem Jahresabo macht man Freunden und Bekannten ein tolles Geschenk. Selbst erhält man eine Zugabe in der Höhe von etwa 10 Euro.
  • Heft-Abo für Studenten
    Studenten können die NEON sehr preiswert im Abo lesen. Bis zu 40% günstiger kommt das Jahresabo ins Haus, wenn man mit einer Immatrikulationsbescheinigung bestellt. NEON ist eben ein junges Magazin, genau für Studenten gemacht. Dasselbe gilt natürlich für Schüler und Azubis. Einfach die Bescheinigung mit beilegen, Geschenk auswählen (10 Euro) und das war's.
  • Heft Freundschaftswerbung
    Wer jemanden kennt, der jemanden kennt …. Netzwerken ist in und macht Spaß. Man schlägt einen Freund für ein NEON Abo vor und kann selbst kräftig abräumen. Gutscheine in Höhe von 25 Euro winken dem Werber.
  • Kombi Jahresabo
    Man möchte sich nicht von der gewohnten Printausgabe trennen, liest aber doch meistens auf seinem Tablet? Dann ist das Kombiabo das Richtige. Hier gibt es jeden Monat ein Heft und das eMagazine samt der richtigen App für iPhone, Tablet und PC: Zudem kann man immer auch das pdf herunterladen.
  • Kombi Jahresabo für Studenten
    Natürlich gibt es kombinierte Print- und eMagazin auch für Studenten, Azubis und Schüler. So kann man seine NEON bequem überall lesen: Zuhause, in der U-Bahn und mal schnell in der Kaffeepause. Einfach die Bescheinigung mitschicken und bis zu 35% sparen.
  • Kombi Flexabo
    Nicht so der Abotyp und trotzdem sparen wollen? Dann sollte man sich das Kombi Flexabo genauer ansehen. Es verbindet alle Vorteile eines Abos mit der Freiheit, spontan abzubestellen. eMagazine und Printausgabe regelmäßig lesen und jeden Monat kündbar.
  • Kombi Flexabo für Studenten
    Spontan bleiben und trotzdem Abonnent der NEON? Das geht auch für Studenten mit dem Kombi Flexabo. Jeden Monat zum günstigen Preis das eMagazine und die Printausgabe bekommen. Wenn dann das Geld nicht mehr reicht, einfach zum Monatsende kündigen. Mit Bescheinigung kommen Studenten, Azubis und Schüler zu ihrem Kombi Flexabo und sparen bis zu 35%.
  • eUpgrade
    Wer schon das Heft im Abo hat und jetzt gerne die NEON auch auf seinem Tablet haben will, kann sich das eUpgrade bestellen. Alle Vorteile der multimedialen Zeitschriftenwelt für einen geringen Aufpreis genießen.
  • Digitales Jahresabo Print ist out? Dann einfach die NEON auf dem Tablet oder dem iPhone lesen und einen richtig guten Deal abschließen. Das Digital Jahresabo ist 30% günstiger als das Printabo und bietet viele Zusatzvorteile und Informationen im multimedialen Design.
  • Digitales Jahresabo für Studenten NEON Abonnent sein und dabei ein tolles Schnäppchen machen! Das funktioniert mit dem Digitalen Abo für Studenten, Schüler und Azubis. Wer sowieso immer sein Tablet laufen hat, der profitiert von NEON online. Einfach Bescheinigung mitschicken und bis zu 45% gegenüber dem normalen Printabo günstiger lesen.
  • Digitales Flexabo
    Natürlich gibt es das Digitale Abo auch in der Flexversion. Vom Abopreis für das eMagazine profitieren und trotzdem nicht festlegen. Das geht mit dem Flexabo, das jeden Monat gekündigt werden kann.
  • Digitales Flexabo für Studenten
    Das eMagazine im Abo lesen und jederzeit kündigen – das geht auch für Studenten. Zum besonders günstigen Preis die NEON immer auf das iPhone bekommen. Wenn dann auf einmal andere Dinge wichtiger sind, einfach zum Monatsende kündigen. Ein Abo zu einem unschlagbaren Preis.
  • eUpgrade Abo
    Man hat das Heft Jahresabo und möchte jetzt das eMagazine dazu haben? Das ist überhaupt kein Problem. Zum kleinen Preis upgraden und mobil die NEON in der App dabei haben!
  • ePaper Abo
    Für die Minimalisten unter den Tabletnutzern: Zu einem extrem günstigen Preis jeden Monat die neue NEON auf das Gerät in einer pdf-Version bekommen. Das ePaper kann auf iPhone, Tablet und PC gelesen werden und macht mit so einem Sparangebot besonders viel Spaß!

Was für Prämien bekomme ich bei einem Aboabschluss über den Verlag?

Ein NEON Abo lohnt sich generell immer, wenn man von der Zeitschrift überzeugt ist und sparen möchte. Die grundsätzliche Frage ist allerdings über wen man das Abo abschließen möchte. Vor allen die Gutcheinprämien direkt vom Verlag fallen selten so hoch aus, wie die von Drittanbietern. So bietet der Gruner + Jahr Verlag bei einem Abo Sachprämien von coolen Taschen und Haushaltsgeräten über Kultobjekte wie das Buch „Unnützes Quizzen“. Außerdem werden auch attraktive Gutscheine angeboten u. a. von Amazon, H & M, Douglas und Tankgutscheine.

Wie bestelle ich ein NEON Abo online?

Wer ein Abo von NEON online bestellen möchte, kann dies ganz einfach über die Internetseite der Zeitschrift unter tun: 1. Auf der Startseite von NEON auf den Menüpunkt „Shop“ klicken. Jetzt öffnet sich der Abo-Shop von NEON. Es werden die verschiedenen Aboformen vorgestellt. 2. Man hat sich für ein Abo entschieden, zum Beispiel das NEON-Kombiabo, und drückt dann auf diesen Button. Nun kann man zwischen den verschiedenen Laufzeiten für das Kombi-Abo wählen. 3. Wenn die Wahl getroffen ist, zum Beispiel für das Kombi Jahresabo, dann klickt man den Button „Zum Abo“ an. Jetzt erscheint eine Seite, die genau alle Details zu dieser Aboform erklärt. 4. Die Bedingungen sind gut? Dann „In den Warenkorb“ damit - auf den Button drücken. Schon wird der Warenkorb angezeigt, mit dem gewünschten Produkt und dem Endpreis. 5. Jetzt geht es „Zur Kasse“, indem man auf diesen Button klickt. Nun beginnt der direkte Bestellvorgang. Man gibt seine Adressdaten in die dafür vorgesehenen Felder ein und klickt dann auf „Weiter“. Wer schon ein Kundenkonto hat, kann sich das sparen und loggt sich einfach ein. 6. Jetzt kann man die Adressdaten noch mal kontrollieren und klickt anschließend wieder auf „Weiter“. Im nächsten Schritt werden die verschiedenen Zahlungsoptionen aufgelistet. Eine auswählen und auf „Weiter“ klicken. 7. Nun erscheinen sämtliche Daten noch mal im Überblick. Schnell kontrollieren, ob man alles richtig eingegeben hat. Wenn alles stimmt, auf „Jetzt kaufen“ drücken und das Abo kommt so schnell wie möglich ins Haus.

Welche Dienste bietet der NEON Kundenservice?

Wer in den Urlaub fährt und auf seine NEON Zeitschrift nicht verzichten will, kann einfach und unkompliziert die entsprechende Änderung selbst vornehmen. Auf der Seite des Aboshops gibt es ein „Serviceportal“. Mit einem Klick auf diesen link öffnet sich ein Menü, in dem unkompliziert Kontoänderungen eingetragen oder Änderungen der email-Adresse vorgenommen werden können. Auch wenn es Probleme mit der Zustellung gibt oder ein Widerruf notwendig sein sollte, stehen hier die entsprechenden Formulare und Kontaktboxen zur Verfügung.

Was muss ich als Abonnent wissen und beachten?

Wer sein NEON Abo über den Verlag Gruner + Jahr bestellt, stimmt automatisch den hier angeführten Geschäftsbedingungen zu. Andere Aboanbieter können abweichende Regelungen haben. Es ist wichtig, sich über diese Regeln im einzelnen zu informieren:

  • Lieferzeiten Magazin
    Der neue Abonnent erhält die nächste erreichbare Ausgabe des NEON Magazin. Man kann aber auch während des Bestellvorgangs einen bestimmten Zeitpunkt angeben, an dem das Abo beginnen soll.
  • Mindestbezugszeiten
    Die Mindestbezugszeiten für ein Abonnement betragen in der Regel zwölf Monate bzw. bei Sonderaboregelungen wie dem Flexabo oder dem Probeabo angegeben.
  • Kündigungsfristen
    Alle Fragen rund um Kündigungsformen und Kündigungsfristen des jeweiligen Abonnements beantwortet das Servicecenter telefonisch unter 040 / 55555 89 58 oder über die email-Adresse [email protected] 
  • Bezahlarten
    Der Verlag bietet zur Begleichung der Abokosten bezahlung per Bankeinzug, Kreditkarte oder Rechnung an.

Wo finde ich das NEON Magazin Online?

Natürlich ist das NEON Magazin auch mit einem umfangreichem online-Auftritt im Netz verfügbar. Schließlich ist die NEONcommunity ein wichtiger Bestandteil der Zeitschrift. Auf NEON online kann man nicht nur in neuesten Artikeln schmökern, sondern sich auch für die Netzcommunity registrieren, sofort eigene Artikel hochladen, die Beiträge anderer User lesen und kommentieren. Um die Zeitschrift auch auf dem Handy lesen und NEON abonnieren zu können, einfach  die NEON App für IOS herunterladen oder die Android-Version. Was soziale Netzwerke betrifft, ist NEON immer ganz vorne dabei. Wer zu den vielen Nutzern auf facebook gehören will, kann hier die Seite liken. Oder lieber Follower auf twitter sein? NEON ist natürlich auch auf Instagram vertreten. Und natürlich gibt es das NEON Magazin auch bei tumblr, pinterest und als rss-feed. Neues aus der NEON-Redaktion gibt es über google+ zu lesen und  die neuesten NEON-Videos finden sich dort ebenfalls.