Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Der Raubfisch Abo

Der Raubfisch Abo mit Prämie

Das Der Raubfisch Magazin mit beiliegender DVD informiert spezialisierte Raubfischangler alle zwei Monate über neue Ausrüstung, die Angel-Szene sowie fischreiche Gewässer... mehr lesen
Der Raubfisch Abo
3,9 Sterne bei 7 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 6,90 €
Das Der Raubfisch Magazin mit beiliegender DVD informiert spezialisierte Raubfischangler alle zwei Monate über neue Ausrüstung, die Angel-Szene... mehr lesen
  • Bestes Angebot mit Scheck
    Prämienabo , 1 Jahr
    Preis 38,80 €
    Scheck - 10,00 €

Der Raubfisch Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Prämienabo
  • Jahresabo
  • Halbjahresabo
  • Miniabo
  • Geschenkabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie
38,80 €
1 Jahr Jahresabo
Leserservice
- 10,00 €
Otto-Gutschein
Gutschein automatisch gesetzt
Sie erhalten den Otto Gutschein ca 2-4 Wochen nach Auftragsbestätigung per Post zugeschickt. Der Otto Gutschein ist 3 Jahre gültig und gilt für alle Artikel des Shops.
38,80 €
1 Jahr Geschenkabo
Leserservice
Gutschein automatisch gesetzt

Archiv der Einzelhefte als ePaper

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Der Raubfisch

Das Der Raubfisch Magazin mit beiliegender DVD informiert spezialisierte Raubfischangler alle zwei Monate über neue Ausrüstung, die Angel-Szene sowie fischreiche Gewässer und liefert zahlreiche Tipps für die Praxis.

Inhaltsübersicht

Womit setzen sich die Ausgaben Raubfisch auseinander?

Als erste deutschsprachige Anglerzeitschrift richtet sich das Der Raubfisch Magazin ausschließlich an jene Angel-Sportler, die sich auf die Jagd nach Hechten, Zandern, Welsen und anderen Räubern machen. Fundierte Reportagen, professionelle Tipps zum Raubfischangeln und Berichte aus der Praxis begleiten erfahrene Angler, sowie auch den Hobby-Fischer auf ihrer spannenden Reise durch den Kosmos der Raubfische. Einsteiger wie auch Profis profitieren von den objektiven Kauftipps und den unabhängigen Tests in der Zeitschrift Der Raubfisch. Die besten Reviere finden in dem Heft genauso ihren Platz wie auch detailreiche Porträts von Fischen, sowie deren Gewohnheiten und Vorlieben. Jeder Ausgabe liegt zudem eine DVD bei, die informative Reportagen enthält. Der beeindruckende Fang auf dem Cover der Der Raubfisch Zeitschrift lässt die Titelthemen, die man in der jeweiligen Ausgabe lesen kann, nahezu unbedeutend erscheinen:

  • Der Kapitalen-Code, so wird er geknackt
  • Hänger verhindern mit Finesse
  • Mehr Erfolg durch kurzen Ansitz
  • Das Duell der Methoden: Spinnrute vs. Fliegenrute

So sehen die Ausgaben des DerRaubfisch Magazins aus

Leser werden in dem Der Raubfisch Magazin direkt angesprochen und damit zum gleichrangigen Subjekt gemacht. Tipps und Tricks gibt man hier auf Augenhöhe ohne bevormundend zu wirken. Zahlreiche Fotos regen zum Planen des kommenden Ausfluges an und inspirieren mit einer emotionalen Sprache – die übrigens auch Einsteiger in den Angelsport ohne große Schwierigkeiten verstehen.

Das persönliche Der Raubfisch Abo

Wenn man sich dem Angeln nach Raubfischen verschrieben hat und alle zwei Monate neue Produkttests, Reportagen und Nachrichten zum Angelsport lesen möchte, ist ein Der-Raubfisch Abo eine bequeme und zuverlässige Alternative zum Einzelheftkauf. Leser können mit einem Der Raubfisch Abonnement nicht nur im Vergleich zum Kauf der Zeitschrift am Kiosk sparen, sondern haben auch die Möglichkeit, je nach Abo-Shop, hohe Prämien zu erhalten. So kann man beim Abschluss eines Raubfisch Abos neben Rabatten auch einen Gutschein für Otto, Douglas oder Amazon oder einen Scheck erhalten. Ambitionierte Raubfischangler, die sich für ein individuelles Der Raubfisch Zeitschriften-Abo interessieren, finden oben auf dieser Internetseite einen Abo-Prämien-Vergleich mit den aktuellen Angeboten verschiedener Abo-Anbieter. Wie man sehen kann, unterscheiden sich die einzelnen Abo-Modelle untereinander: Zum einen variieren die Abos in der Laufzeit und in der Abo-Prämie, zum anderen in der Abo-Form (Jahres-Abo, Mini-Abo, Halbjahres-Abo und Prämien-Abo usw.). Möchte man nähere Infos zu einem bestimmten Abo-Angebot erhalten oder dieses bestellen, muss man diese Schritte durchführen:

1. Leser klicken das favorisierte Der Raubfisch Abonnement an und werden daraufhin zu dem jeweiligen Abo-Shop weitergeleitet.

2. Die fortführende Seite liefert wichtige Details zur Lieferung, Zahlung und Kündigung des DerRaubfisch Abos.

3. Das angezeigte Bestellformular muss nun vollständig ausgefüllt werden. Sobald die Bestellung bei dem jeweiligen Anbieter getätigt wurde, erhält man eine Bestätigung mit der Post oder per E-Mail.

Informationen zum Paul Parey Zeitschriftenverlag

Das Der Raubfisch Magazin erscheint alle zwei Monate mit einer Auflage von über 52.000 Exemplaren in der Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH. Diese stellt einen Special-Interest-Verlag mit Sitz in Singhofen dar, die sich den Themen rund um das Jagen und Fischen verschrieben hat. Die Geschichte des Verlagshauses beginnt 1848 mit der Gründung der Karl Wiegand Verlagsbuchhandlung und setzt sich bis in die Nachkriegszeit fort, als der Paul Parey Verlag zum größten Naturbuchverlag der Republik aufstieg. Neben dem Der Raubfisch Magazin erscheinen auch die folgenden Zeitschriften in dem traditionsreichen Unternehmen: Wild und Hund, Fisch & Fang und Visier.

Wo man das Angelmagazin Raubfisch online findet

Die Der Raubfisch Zeitschrift ist mit einer umfangreichen Website im Internet vertreten. Hier kann man nicht nur viele Artikel aus der gedruckten Ausgabe einsehen und nachlesen, sondern auch einen Blick in das Forum oder den Shop werfen. Auch in den sozialen Medien sind Angler gut vertreten: Sei es auf Facebook, Instagram oder YouTube – überall kann man sich täglich Neuigkeiten aus dem Sport in seinen persönlichen Feed holen.