Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Tattoo Erotica Abo

Tattoo Erotica Abo mit Prämie

Das Tattoo Erotica Magazin begeistert mit aufwendigen erotischen Aufnahmen tätowierter Frauen und vereint Körperkunst und Erotik. Neben ästethischen Fotos, die unter die Haut... mehr lesen
Tattoo Erotica Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 7,90 €
Das Tattoo Erotica Magazin begeistert mit aufwendigen erotischen Aufnahmen tätowierter Frauen und vereint Körperkunst und Erotik. Neben ästethischen... mehr lesen
Leider haben wir zurzeit keine Angebote für diese Zeitschrift!

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Tattoo Erotica

Das Tattoo Erotica Magazin begeistert mit aufwendigen erotischen Aufnahmen tätowierter Frauen und vereint Körperkunst und Erotik. Neben ästethischen Fotos, die unter die Haut gehen, finden sich in den Ausgaben Porträts internationaler Persönlichkeiten, Neuigkeiten aus der Szene sowie spannende Reportagen.

Der Inhalt des sinnlichen Tattoo Magazins

Das Tattoo Erotica Magazin erscheint seit 2005 und verbindet die Kunst des Tätowierens mit erotischen Aufnahmen. Zu Beginn handelte es sich dabei um einen Sonderband des schon lange in der Szene etablierten TätowierMagazins. Später wurde jedoch eine regelmäßige Publikation daraus, die das Verlagssortiment um eine Erotikzeitschrift ausdehnte. Im Inneren der großformatigen Tattoo Erotica Zeitschrift finden Leser attraktive Frauen mit kreativen Tätowierungen in aufwendig inszenierten, ästhetischen Fotostrecken, die durchaus erotisch sind, jedoch niemals die ästhetische Grenze zur Pornographie überschreiten. Die spannenden, professionell gestalteten Bildstrecken in dem Tattoo Erotica Magazin werden von zahlreichen Artikeln ergänzt, in denen Blogger zu Wort kommen und ihre Meinung zu Trends und Lifestyle-, Fashion und Tattoo-Themen in einer ironischen Form äußern. Auch Editorials berühmter Persönlichkeiten, Berichte von Fetischpartys und Messen sowie spannende Kolumnen sorgen für Unterhaltung in dem TattooErotica Magazin. Das Tattoo Erotica Magazin richtet sich an genussorientierte Leser zwischen 20 und 50 Jahren, die eine Affinität zu einem individuellem, urbanem Lifestyle haben und sich über ansprechende Bildstrecken freuen. Bereits auf dem Cover der Tattoo Erotica Zeitschrift werden Leser von einer ansprechenden Dame zum Weiterblättern eingeladen. Die Coverthemen bestechen mit ihrer Vielfalt:

  • Lustvolle Apokalypse. Zügelloses Endzeit-Spiel
  • Freche Früchtchen. Nacktfotos in Obst für bewusste Ernährung
  • Feurige Wäsche aus hartem Stahl. Sexy Dessous aus der Schmiede
  • Erotik unter Latexmasken. Inkognito die Lust erleben

Die optische Aufmachung des Tattoo Erotica Magazins

Die großformatige Zeitschrift Tattoo Erotica orientiert sich in ihrer Gestaltung an der Ästhetik herkömmlicher Hochglanzmagazine, die ihren Schwerpunkt auf die Erotik gelegt haben. So werden kurzweilige, einfach geschriebene Texte auf rund 132 Seiten von unzähligen Bildern von Top-Fotografen untermalt, während die Aktstrecken den Großteil der Tattoo Erotica Zeitschrift einnehmen. Diese sind sehr professionell gestaltet und begeistern mit einer mainstream-tauglichen erotischen Ästhetik, die keine Geschmacksgrenzen überschreitet und sich auf eine geschmackvolle Darstellung und Abbildung attraktiver Frauen mit Tätowierungen konzentriert.

Über das persönliche Tattoo Erotica Abo

Wenn man sich für attraktive Frauen, von denen viele auch aus einschlägigen Filmproduktionen bekannt sind, begeistern kann und gleichzeitig kaum etwas schöner findet, als kunstvolle Tattoos auf zarter Frauenhaut, dann ist ein Tattoo Erotica Abo zu empfehlen. Alle zwei Monate kommt das exklusive Blatt bequem nach Hause und bringt mit einem individuellen TattooErotica Abonnement viel erotische Ästhetik in die eigenen vier Wände und stellt sicher, dass man die neuen Hefte pünktlich am Erscheinungstermin lesen kann. Auch der Preisvorteil mit einem Tattoo Erotica Abo ist nicht zu unterschätzen, denn dieses kostet in der Summe weniger als der Kauf der einzelnen Ausgaben im Kiosk. Damit sich Interessenten einfacher für ein bestimmtes Tattoo Erotica Abonnement entscheiden können, finden dieser im oberen Abschnitt dieser Seite eine tabellarische Übersicht über die aktuellen Angebote für ein Tattoo Erotica Abonnement diverser Partner. Nach der Auswahl eines Modells, kann man sich auf der Folgeseite des jeweiligen Anbieters genauer über das ausgesuchte Zeitschriftenabo informieren und erhält weitere Informationen zur Kündigung, zum Lieferbeginn sowie zur Zahlung. Zusätzlich erfährt man, wann das erste Heft voraussichtlich verschickt wird und welche Prämien verfügbar sind.

Dieser Verlag steckt hinter den Ausgaben

Das Tattoo Erotic Magazin erscheint sechsmal jährlich in der  Huber Verlag GmbH & Co. KG aus Mannheim und erreicht dabei eine Auflage von 48.000 Exemplaren. Das 1980 von Günther Brecht gegründete Verlagshaus konzentriert sich auf Publikationen abseits des Mainstream. Subkulturen und Szenenews stellen vielmehr den Lebensraum des alternativen Verlagskonzeptes dar. Neben der Tattoo Erotica Zeitschrift erscheinen ebenso regelmäßig die folgenden Magazine in dem Verlagshaus Huber: Dream Machines, Roadster und Bikers News. Neben den periodischen Publikationen veröffentlicht der Verlag auch szenetypische Bücher und organisiert Messen, zu denen beispielsweise die beliebten Custombike Summerdays in Mannheim gehören, die zu den wichtigsten deutschen Bikerevents zählen.

Wo findet man das Magazin Tattoo Erotica online?

Die Zeitung Tattoo Erotica besitzt einen eigenen stilvollen Internetauftritt. Neben zahlreichen Fotostorys und Editorials können Interessenten dort zusätzlich einen unverbindlichen Newsletter abonnieren. Auch auf Facebook und Instagram kann man sich täglich neue erotische Inspiration in seinen Feed holen.

Ähnliche Zeitschriften