Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Dream Machines Abo

Dream Machines Abo mit Prämie

Das Dream Machines Magazin rund um Harley-Davidson informiert leidenschaftliche Biker über topaktuelle Custombikes, stellt die neuesten Serienmaschinen vor und beinhaltet... mehr lesen
Dream Machines Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 6,90 €
Das Dream Machines Magazin rund um Harley-Davidson informiert leidenschaftliche Biker über topaktuelle Custombikes, stellt die neuesten Serienmaschinen... mehr lesen

Dream Machines Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Dream Machines

Das Dream Machines Magazin rund um Harley-Davidson informiert leidenschaftliche Biker über topaktuelle Custombikes, stellt die neuesten Serienmaschinen vor und beinhaltet ausführliche Praxis-Fahrtests. Hinzu kommen spannende Reportagen über deutsche und internationale Szene-Events.

Diese Themen erwartet die Leser in dem Motorrad-Magazin

Die Zeitschrift Dream Machines erscheint seit dem Jahr 1998 und widmet sich auf rund 130 Seiten dem Mythos Harley Davidson. Das Innere des großen Harley-Davidson Magazins folgt einem klaren Aufbau, sodass sich Leser gut zurechtfinden. Neben zahlreichen Bike-Porträts, die von umfassenden Bildmaterial begleitet werden, werden auch neue Modelle in dem Harley-Davidson Heft ausführlich prsäentiert. Dabei liegt der Fokus auf Tuning-Studios und deren Custom-Bikes, die in der Dream Machines Zeitschrift in alle Einzelheiten zerlegt und von renommierten Profis besprochen werden. Hinzu kommen wertvolle Tipps für den eigenen Umbau des Bikes. Auch ausführliche Praxisfahrtests dürfen an dieser Stelle in dem Magazin nicht fehlen. Weiterhin findet man in den Ausgaben neue Motorrad-Accessoires, Reifen und Kleidungsstücke, die aus einer professionellen und unabhängigen Perspektive beleuchtet werden. Ein Eventkalender zeigt auf einen Blick, welche Biker-Treffen und Messen demnächst anstehen. Darüber hiniaus stellen die Redakteure spannende Reiserouten vor, wobei man sich hier keineswegs nur auf den deutschsprachigen Raum beschränkt, sondern gleich die ganze Welt erfasst. Der Inhalt der Ausgaben ist in folgende Kategorien unterteilt:

  • Bike-Porträts
  • Neuheiten
  • Ratgeber
  • Test und Technik
  • Events
  • Special
  • History
  • Standards

Auf der Titelseite des Dream Machines Harley-Davidson Magazins waren bislang diese Aufmacher zu lesen

  • "Deeva“ einzigartiges Bike mit IOE-Motor von Gallery Mororcycles
  • Vergleichstest: H-D Ultra Limited vs. Indian Roadmaster
  • Reise: Teneriffa und La Gomera

Die Gestaltung der Ausgaben Dream Machines Harley-Davidson

Das Heft Dream Machines ist genauso rasant gestaltet wie das Zweirad, das der Zeitschrift als Leitanker dient: Viele gestochen scharfe Fotos bieten ein breites Feld für Inspirationen zum Kauf oder zur Individualisierung des eigenen Bikes. Die Texte sind lebensnah geschrieben und bedienen sich der branchentypischen Sprache, so dass sich der Leser in dem Harley-Davidson Magazin sofort verstanden fühlt. 

Das Dream Machines Abo

Alle, die sich für Harley-Davidson Modelle, Custombikes und die Motorrad-Szene interessieren, können über einen der genannten Anbieter zu Beginn dieser Seite ein Dream Machines Abonnnement abschließen. Das Dream Machines Harley-Davidson Abonnement gewährleistet, dass man alle zwei Monate viele neue Inspirationen rund um die legendäre Harley Davidson nach Hause bekommt und sich daraus neue Anregungen zur Individualisierung des eigenen Bikes holen kann. Die einzelnen aufgeführten Angebote für ein Dream Machines Abo unterscheiden sich hinsichtlich der Vertragskonditionen, Laufzeit und Prämien. Sobald man sich für ein passendes Dream Machines Abo entschieden hat, klickt man das Angebot an, und wird automatisch zum Anbieter weitergeleitet. Dieser informiert potenzielle Leser über die Kündigungsbedingungen, verbundene Konditionen und Zahlungmöglichkeiten. Zudem wird man darüber informiert, wann die erste Ausgabe voraussichtlich im Briefkasten zu finden sein wird und somit das DreamMachines Harley-Davidson Abo startet.

Der herausgebende Huber Verlag 

Das Dream Machines Magazin wird von der Huber Verlag GmbH veröffentlicht. Der in Mannheim ansässige Verlag widmet sich mit seinen Zeitschriften und Büchern seit 1980 der Liebe zu Motorrädern und Tattoos. Neben Zeitschriften und Büchern, die den einstigen Subkulturen eine breite Plattform bieten, organisiert der Huber Verlag auch Events, die selbst neue Impulse schenken und den direkten Kontakt zur Motorrad- und Tattoo-Szene realisieren. So zählt die Custombike-Show unter der Ägide des gleichnamigen Magazins zu einer der wichtigsten Events der Bikeszene, das im westfälischen Bad Salzuflen stattfindet. Zum Portfolio des Verlagshaus Huber gehören die Titel Custombike, Bikers News und das Dream Machines Roadbook, welches einmal jährlich im Abo enthalten ist.

Wo man die Zeitschrift Dream Machines online findet

Das Harley-Davidson Magazin besitzt eine eigene Internetseite. Dort können sich Harley-Fans noch einmal ausführlich in Bike-Porträts stöbern, Fahrtests durchsehen oder sich über spannende Tuning-Methoden informieren. Darüber hinaus kann man die Dream Machnes Zeitschrift digital mit der offiziellen App lesen, welche bei Google Play zur Verfügung steht, um auch unterwegs einen Einblick in das Biker-Universum zu gewährleisten. Die Redaktion des Hefts ist zudem auch auf Facebook und YouTube aktiv.