Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
MOVO Abo

MOVO Abo mit Prämie

Movo richtet sich vornehmlich an christliche Typen, die sich über Alltagsfragen, aber auch typische Männerthemen informieren und sich mit leichten Themen in seiner Freizeit... mehr lesen
MOVO Abo
3,0 Sterne bei 2 Bewertungen:
Erscheinung: 4 x jährlich
Einzelpreis: 6,60 €
Movo richtet sich vornehmlich an christliche Typen, die sich über Alltagsfragen, aber auch typische Männerthemen informieren und sich mit leichten... mehr lesen

MOVO Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der MOVO

Movo richtet sich vornehmlich an christliche Typen, die sich über Alltagsfragen, aber auch typische Männerthemen informieren und sich mit leichten Themen in seiner Freizeit unterhalten lassen möchten.

Ein Überblick zur Geschichte der Movo Zeitschrift

Die erste Ausgabe von Movo erschien im Herbst 2014 im christlich geprägten SCM Bundesverlag. Die Idee dahinter entstand aus dem Wunsch, ein Männermagazin zu gestalten, das für den Alltag und das christliche Leben, auch in der Freizeit, relevant sein soll. So wurde die erste Fassung auch vornehmlich über Kirchengemeinden, christliche Netzwerke und Vereine sowie über den Buchhandel vertrieben. Mitherausgeber der Hefte ist Heinrich Derksen, Schulleiter des Bibelseminars in Bonn. Der Akzeptanz der Zielgruppe war sich im Verlag weitgehend sicher: als Vorläufer von Movo erschien dort bereits im Herbst 2013 eine Spezialversion für Männer, das von der Zielgruppe sehr gut angenommen wurde.

Informationen zum Movo Magazin

In jeder Publikation gibt es ernste und religiöse Inhalte: Interviews mit Pastoren, an biblischen Themen orientierte Reportagen und Fragen des Alltags, christlich beleuchtet. So ist Movo „das etwas andere Männermagazin“, das mit einer abwechslungsreichen Themenvielfalt eine Nische im Markt besetzen möchte und Bewegung in den christlichen Alltag bringen möchte. Movo erscheint viermal im Jahr im SCM Bundesverlag mit Sitz in Witten mit einer Auflage von 13.000 Heften.

Welche Inhalte erwarten den Leser?

Alles, was Männer bewegt: So beschreibt Movo selbst die Inhalte des Magazins. Siege und Niederlagen, Abgründe und Sternstunden: Alles aus dem Männer-Alltag transportiert Movo in Geschichten, Reportagen und Interviews. Dazu kommen Reisetipps, Fotoreportagen, Film- und Buch-Rezensionen sowie religiöse Fragen und Antworten.

In diese Rubriken ist das Heft aufgeteilt:

  • Geld & Job
  • Glauben & Gemeinde
  • Sex & Beziehung
  • Auszeit & Action
  • Aktuelles

Dies ist eine Auswahl der Storys der vergangenen Ausgaben:

  • Männer, steht auf und steht ein
  • Angeberwissen für die Frühstückspause
  • Ohnmacht: Unfall im Familienurlaub
  • Die Wut im Mann

Die Aufmachung

Abwechslungsreiche Grafik und ein ausgewogenes Verhältnis von Bild und Text: Die Grafik zeigt sich solide und typisch für den Magazinjournalismus. Bei vielen Storys dominiert der Text und wird lediglich durch abstrakte Grafiken oder farbliche Gestaltung unterbrochen. Die Tipps- und Ratgeberstrecken dagegen bieten Abwechslung durch Infokästen und zahlreichen Bildern nebst Bildunterschriften.

Rezensionen zu Movo

Movo sorgte nach seiner Premiere für Gesprächsstoff: Presse und Leser zeigten sich weitgehend angetan von der Gestaltung und den Inhalten der Hefte. Lebensnah und eindringlich, dabei angenehm klischeefrei, so beschreibt etwa die Süddeutsche Zeitung das Heft.

Wie kommt man an ein Abo von Movo?

Zum online Abschluss eines Movo Abonnements kann in der oberen Liste das gewünschte Bezugsangebot ausgewählt werden. Mit einem Klick auf den jeweiligen Button des Angebots erfolgt eine Weiterleitung an den Anbieter des Abos. Dort folgt man den Schritten des Bestellprozesses bis zum Abschluss des Abonnements. Die entsprechenden Bedingungen zur Kündigung sowie die allgemeinen Vertragsmodalitäten entnimmt man der Webseite des Anbieters.

Der Verleger

Der SCM Bundesverlag hat seinen Sitz im nordrhein-westfälischen Witten und bietet ein umfangreiches Zeitschriften-Portfolio an. Darunter befinden sich Publikumstitel ebenso wie Fachzeitschriften und Special-Interest-Titel. Zum großen Teil sind diese christlich geprägt. Die Geschichte des Verlags geht zurück bis ins Jahr 1887, als Friedrich Fries mit einer Gruppe von Freunden den Verlag der Freien evangelischen Gemeinden gründete. Seit 2000 gehört der Verlag zur Stiftung Christliche Medien (SCM). Rund 60 Mitarbeiter sind im Verlagshaus beschäftigt und publizieren unter anderem Titel wie Christsein heute, Aufatmen, Lebenlauf, etc.

Wo ist Movo online zu finden?

Auf der Website des Magazins kann man sich über den Inhalt und Intention des Heftes informieren, findet ausgewählte Storys aus der jeweils aktuellen Ausgabe und einen Veranstaltungskalender. Auf der Movo Facebook Seite finden sich außerdem weitere Informationen rund um die Zeitschrift.