Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Games Aktuell Abo

Games Aktuell Abo mit Prämie

Das Games Aktuell Magazin befasst sich seit über 25 Jahren mit Neuigkeiten aus der PC- und Konsolenspiele-Szene, rezensiert Videospiele für unterschiedliche Plattformen und... mehr lesen
Games Aktuell Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: monatlich
Einzelpreis: 4,99 €
Das Games Aktuell Magazin befasst sich seit über 25 Jahren mit Neuigkeiten aus der PC- und Konsolenspiele-Szene, rezensiert Videospiele für unterschiedliche... mehr lesen

Games Aktuell Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Games Aktuell

Das Games Aktuell Magazin befasst sich seit über 25 Jahren mit Neuigkeiten aus der PC- und Konsolenspiele-Szene, rezensiert Videospiele für unterschiedliche Plattformen und bietet exklusive Previews von Neuerscheinungen sowie Einblicke in Gaming-Events.

Welche Inhalte bietet das Games Aktuell Magazin?

Die Multiplattform-Spielezeitschrift Games Aktuell berichtet auf 98 Seiten übergreifend und umfassend über alle momentan gängigen Computer- und Videospiele für die beliebtesten Konsolen. Derzeit sind das vor allem die Plattformen PlayStation 4, Nintendo 3DS, Nintendo Switch, Xbox One und das Smartphone bzw. Tablet. Das Heft bietet Szene-News rund um den Bereich Gaming, exklusive Vorschauberichte zu aktuellen Spielen sowie Cheats, Tricks und Lösungswege. Besonders beliebt sind die Rezensionen in den Games Aktuell Ausgaben, die nach einem bestimmten Wertungssystem von einem bis sechs Sternen gestaltet sind: Es gibt jeweils Einzelwertungen für die Bereiche Grafik, Sound, Steuerung und Mehrspieler. Erhält ein Spiel eine Wertung über 85 Prozent vergibt das GamesAktuell Magazin einen eigenen Award. In der Kategorie Mobile Gaming werden aktuelle Themen bezüglich Gaming-Apps für die Betriebssysteme Android und iOS diskutiert. Abgerundet wird der Heftinhalt durch Spieleklassiker und Spieleraritäten sowie einem informativen Servicebereich mit Leserommentaren und einem Glossar für Fachvokabular. Die digitale GamesAktuell Magazin-Ausgabe bietet zusätzliche Inhalte wie Bildergalerien, Videos und Trailer. In jeder Ausgabe finden Leser folgende Rubriken:

  • Vorschau 
  • Test
  • Mobile Gaming
  • Retro
  • Aktuell
  • Special
  • Community
  • Standards

Diese PC- und Konsolenspiele wurden in den letzen Ausgaben auf dem Cover des Games-Magazins abgebildet: 

  • Rockstar Games presents Red Dead Redemption 2 – Auf 12 Seiten: So genial spielt sich der fast finale Rockstar-Knaller!
  • Monster Hunter World: Atemberaubende Kämpfe mit gigantischen, grausamen Kreaturen!
  • XBOX One X im  Test: Ist die leistungsfähigste Konsole der Welt ihr Geld wert?

Wie ist das Games-Aktuell Heft gestaltet?

Leser finden in den Gamesaktuell Ausgaben zahlreiche Screenshots zu den vorgestellten Spielen und viel Bildmaterial zu den Themen: Die Reviews und Tests sind übersichtlich gestaltet und in modernen computergerechter Typografie verfasst. Reportagen sind über mehrere Seiten verteilt, so dass man hier umfassend über ein bestimmtes Special informiert wird. Sprachlich wird dabei auf kompliziertes Fachvokabular verzichtet und bewusst einfach und unterhaltsam geschrieben.

Wie kommt man an ein Games Aktuell Abo?

Mit einem Games Aktuell Abo holt man sich die Video- und Computerspiele-Welt mit jeder neuen Ausgaben bequem nach Hause. Dies ist möglich, in dem man die Zeitschrift mit wenigen Klicks abonniert. Somit kann man die Zeitung jeden Monat pünktlich am Erscheinungstermin lesen. Im oberen Bereich dieser Webseite findet man eine Reihe von Abo-Modellen verschiedener Anbieter im Vergleich. Um ein Games Aktuell Abo abzuschließen, klickt man auf das jeweils passende Angebot und gelangt automatisch zur Webpräsenz des Anbieters. Auf dessen Webseite erhalten Interessierte vor der Bestellung nähere Informationen, etwa zu den Kündigungsmodalitäten des Games Aktuell Abos und zur Laufzeit. Zusätzlich können zukünftige Abonnenten dort weitere Hinweise zu Prämien einsehen und wann sie voraussichtlich die nächste neue Games Aktuell erhalten werden.

Wer ist der Verlag Computec Media?

Das seit Oktober 1992 monatlich erscheinende Games Aktuell Heft wird von der Computec Media GmbH veröffentlicht. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Fürth und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Köln und München. Der Verlag erreicht über zehn Millionen Nutzer mit seinen 13 gedruckten und digitalen Magazinen, 14 Webseiten, wie gamesworld.de und areamobile.de, Apps, Kongressen und dem Spielserver-Angebot 4Netplayers. Die verkaufte Auflage des GamesAktuell Magazins, welches auch in Österreich, der Schweiz und weiteren EU-Ländern auf dem Markt ist, beträgt laut Verlagsangaben 18.300 Exemplare. Weitere Titel des Verlags Computec sind neben der Games Aktuell Zeitschrift die Titel PC Games MMOREPC Games Hardware und N-Zone.

Die Multiformat-Spielemagazin Games Aktuell online

Auf der Webseite des Games Aktuell Magazins befinden sich Blogs, Community-Features und ein Artikel-Archiv. Ein weiterer Bonus des Online-Auftritts der Games Aktuell Zeitschrift ist die Rubrik Video, in der man sich diverse Trailer, Reviews und Previews zu den besprochenen Video- und Computerspielen ansehen kann. Interessierte finden auf dem Webauftritt auch den offiziellen Games Aktuell Podcast und können zusätzlich einen Newsletter abonnieren. Zudem ist es möglich, das Magazin digital mit der offiziellen Games Aktuell App zu lesen, welche man im App Store und bei Google Play herunterladen kann. Darüber hinaus können Leser und Spieler im Forum diskutieren und sich in den Social-Media-Kanälen der Games Aktuell Zeitschrift austauschen, denn das Games-Aktuell Magazin ist auch auf Facebook und Twitter vertreten.