Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Boa Abo

Boa Abo mit Prämie

Die Boa Zeitschrift mit dem Untertitel "Welcome to the Club" ist ein neuen Magazin für Fashion- und Lifestyle von und mit dem Starspieler Jérôme Boateng. In den Ausgaben werden... mehr lesen
Boa Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 4,90 €
Die Boa Zeitschrift mit dem Untertitel "Welcome to the Club" ist ein neuen Magazin für Fashion- und Lifestyle von und mit dem Starspieler Jérôme... mehr lesen

Boa Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Boa

Die Boa Zeitschrift mit dem Untertitel "Welcome to the Club" ist ein neuen Magazin für Fashion- und Lifestyle von und mit dem Starspieler Jérôme Boateng. In den Ausgaben werden auf etwa 70 Seiten Mode & Style, Sport sowie die Hip-Hop-, Jugend- und Popkultur-Szene behandelt.

Mit diesen Themen befassen sich die Ausgaben Boa

Die Boa Zeitschrift ist das eigene Magazin des Nationalspieler Jérôme Boateng und erschien mit der ersten Ausgabe im November 2018. BOA so lautet der Spitzname des deutschen Nationalspieler und Verteidiger von Bayern München. Mit seinem eigenen Lifestyle-Magazin repräsentiert er seine persönliche Lebenswelt. In dem Heft spricht Jérôme Boateng beispielsweise mit dem Musiker Herbert Grönemeyer über die wilden Zeiten ihres gemeinsamen Heimatlandes und beleuchtet dabei sowohl politische wie auch kulturelle Veränderungen, die sich über die Jahrzehnte entwickelt hatten sowie diskriminierende Erfahrungen. Neben politischen und gesellschaftlichen Themen kommen aber auch Sport, Musik, Film und Kunst nicht zu kurz. So steht beispielsweise der Berliner Rapper Shanty Frage und Antwort und begrüßt das Redaktionsteam in seinem eigenem Musikstudio. Diese einzigartige Atmosphäre wird vom Boateng Magazin eindrucksvoll aufgenommen und gut an den Leser der Boateng Ausgaben transportiert. Dadurch entsteht eine besondere Nähe, wenn der Rapper über seine schillernde Social-Media Erscheinung diskutiert, seinen einstigen Labelboss und Förderer Bushido beschreibt und über aktuelle Tracks philosophiert wird. Auch Schauspieler und Journalisten kommen in dem Magazin regelmäßig in spanenden Interviews zu Wort. Dadurch entsteht ein abwechslungsreiches Gesamtbild, das ein Muss für alle Hip Hop, Fußball und natürlich Jérôme Boateng-Fans darstellt. Gerade in jugendlichen Kreisen und bei jungen Erwachsenen ist das Boa Lifestyle-Magazin daher äußerst beliebt. Der folgende Aufmacher war auf der ersten Ausgabe des Personality-Magazins zu lesen:

  • Deutschland ist cooler. Was wir sagen, tragen und fühlen. Und warum wir die Zukunft sind.

Das Design der Zeitschrift Boa

Das besondere an dem Boateng Magazin ist die künstlerische Gestaltung und das kreative Artdesign. Man sieht dem Magazin die Einfüsse der Fußball- und Stil-Ikone Jérôme Boateng deutlich an. Alles wirkt wie aus einem Guss, farbenfroh und äußerst modern, ohne dabei ins kitschige zu rutschen. Wie der Mode-Stil des Gründers ist das Magazins ebenfalls sehr ausgefallen, mit plakativen Bildern, eindrucksvollen Fotostrecken und einem jungen Design. Längere Textpassagen wechseln sich dabei mit Grafiken gekonnt ab und sorgen so für einen harmonischen Gesamteindruck.

Über das persönliche Boa Abo und Prämien

Das Lifestyle-Magazin Boa erscheint alle 2 Monate. Wer in die Welt von Jérôme Boateng eintauchen möchte und sich für Mode, Gesellschaft Sport und Musik interessiert, sollte einen Blick auf die Angebote für ein Boa Abo oben auf dieser Seite  werfen. Die Modelle weisen nicht nur unterschiedliche Laufzeiten auf, sondern können auch attraktive Prämien sowie Rabatte enthalten. Hat man seine Entscheidung für ein Boa Abonnement getroffen, gelangt man mit einem Klick auf das jeweilige Angebot auf die weiterführende Seite des Anbieters mit zusätzlichen Informationen zum Boa Abo, wie den Vertragsmodalitäten, Kündigungs- und Lieferbedingungen. Zukünftige Abonnenten werden im Bestellvorgang zusätzlich darüber informiert, wann die erste Zeitschrift voraussichtlich zugeschickt wird und welche Konditionen für Prämien herrschen.

Wer ist für das Boa Magazin verantwortlich?

Die Jérôme Boateng Zeitschrift Boa wird seit 2018 von der Agentur Territory publiziert und erscheint in deutscher Sprachausgabe und somit ausschließlich im deutschsprachigen Raum. Bei Territory handelt es sich um eine Tochterfirma des Verlagshaus Gruner + Jahr, das zudem von der Künstleragentur Roc Nation gegründet wurde. Gruner + Jahr ist Europas zweitgrößtes Verlagshaus und 1965 in Hamburg gegründet, wo heute noch die Zentrale ist. Zum Produktportfolio gehören weit mehr als 400 Magazine, digitale Medienprodukte und vieles mehr. Weitere bekannte Titel des Verlags Grundr + Jahr sind die Hefte GEO, Joko Winterscheidts Druckerzeugnis JWD, das Promi-Magazin Barbara und das Gourmetheft B-Eat. Dabei erreicht der Verlag mehrere Millionen Leser aus über 30 Ländern und beschäftigt etwa 12.000 Mitarbeiter aus aller Welt. Territory wiederum unterstützt Unternehmen beim langfristigen Markenaufbau und erarbeitet gemeinsam mit ihren Kunden kreative Inhalte, Aktionen und besondere Servicedienstleistungen. 

Der Auftritt des Hefts Boa online

Ein eigene Webpräsenz sowie aktive Profile in den sozialen Medien besitzt Boatengs Heft bislang nicht.