Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Micky Maus Abo

Micky Maus Abo mit Prämie

Das alle zwei Wochen erscheinende Micky Maus Magazin bietet lustige sowie spannende Abenteuer rund um die namensgebende Maus Micky und seine Freunde aus Entenhausen: Donald... mehr lesen
Micky Maus Abo
3,8 Sterne bei 35 Bewertungen:
Erscheinung: 26 x jährlich
Einzelpreis: 3,99 €
Das alle zwei Wochen erscheinende Micky Maus Magazin bietet lustige sowie spannende Abenteuer rund um die namensgebende Maus Micky und seine... mehr lesen

Micky Maus Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Prämienabo
  • Jahresabo
  • Halbjahresabo
  • Miniabo
  • Geschenkabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Micky Maus

Das alle zwei Wochen erscheinende Micky Maus Magazin bietet lustige sowie spannende Abenteuer rund um die namensgebende Maus Micky und seine Freunde aus Entenhausen: Donald Duck und Dagobert Duck, Goofy sowie Tick, Trick und Track. Jeder Zeitschrift liegt zudem ein Extra in Form eines Scherzartikels oder Spielzeugs bei.

Die Geschichte der Micky Maus

Die ersten Vorreiter der Zeichentrick- und Comicfigur Micky Maus, im englischen Mickey Mouse genannt, konnte man bereits in den Alice Comedies im Jahr 1923 sehen. Geschaffen wurde die Maus von dem amerikanischen Filmproduzent und Gründer der Firma The Walt Disney Company Walt Elias Disney. Ursprünglich sollte der Name der bekanntesten Figur der Welt Mortimer Maus lauten. Im August 1951 erschien die erste Ausgabe der Micky Maus Zeitschrift im Ehapa Verlag, welche ursprünglich einmal im Monat publiziert wurde. Seit 1956 erscheinen die neuen Hefte alle zwei Wochen.

Lustige Witze, Extras und Spaß in den Ausgaben Micky Maus

In der Micky Maus Zeitschrift stehen die Comics im Vordergrund, in denen die Maus häufig als Detektiv auftritt und mit ihrem Freund Goofy allerlei Kriminalfälle löst. Die Leser finden in den Heften auf bis zu 40 Seiten drei bis fünf spannende Geschichten. Insgesamt weisen die Ausgaben einen Umfang von 52 Seiten auf. Längere Comic-Geschichten werden bereits seit den 50er-Jahren als Fortsetzungsgeschichten veröffentlicht. Zudem legt der Verlag dem Magazin Micky Maus in unregelmäßigen Abständen Extras in Form von Bastelsachen und Spielzeug bei: Detektiv-, Survival- und Abenteuer-Sets, Sammelkarten, Sticker und Scherzartikel wie Furzkissen oder Bügelbilder, Schallfolien und Zauber-Zubehör. Abgerundet werden die Zeitschriften durch Gewinnspiele und Rätselcomics, bei denen die Leser selbst aktiv werden. Die Micky Maus Ausgaben richten sich vornehmlich an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 13 Jahren. Diese Titelthemen waren bereits auf dem Cover des Magazins Micky Maus zu finden:

  • Verrückte Ostern
  • 50 Jahre Phantomias
  • Super Dagobert Comic

Wie ist das Micky Maus Magazin gestaltet?

Aufwendige Comics dominieren das Micky Maus Magazin. Lediglich die Anleitungen für die Beigaben werden mit Fotos illustriert. In jeder Ausgabe widmet sich das Heft zudem einem Schwerpunkt, meist einem saisonalen. So drehen sich Ende Oktober die Geschichten aus Entenhausen um Geister, Gespenster und Halloween. Die Sommerausgaben des Magazins Micky Maus stehen im Zeichen von Sonne, Strand und Meer, ab Dezember wird es weihnachtlich.

Was sagen die Leser zu dem Micky Maus Heft?

Die Leserschaft äußert sich über die Zeitschrift Micky Maus durchweg positiv – und das gilt nicht nur für die junge Zielgruppe. Auch Erwachsene lesen durchaus gerne die Geschichten aus Entenhausen. Die lustigen Comics sind abwechslungsreich und noch immer so beliebt wie vor mehr als 50 Jahren. Das macht das Micky Maus-Magazin zu einer der kultigsten Zeitschriften auf dem deutschen Markt.

Über das Micky Maus Abo und Prämien

Ein individuelles Micky Maus Abo liefert die neueste Ausgabe der Zeitschrift inklusive der Extras alle zwei Wochen nach Hause. Somit braucht man am Erscheinungstermin nicht mehr den nächstgelegenen Kiosk aufsuchen und verpasst kein Heft mehr. Das Micky Maus Magazin Abo kann bei unterschiedlichen Partnern erworben werden, welche oben auf dieser Seite in dem Abo-Prämien-Vergleich aufgeführt sind. Die Abo-Angebote weisen nicht nur unterschiedliche Laufzeiten auf, sondern man kann beim Abschluss eines Abos auch Prämien erhalten. Zu den Prämien können Schecks, Payback Punkte und Douglas-, Media Markt- oder Amazon-Gutscheine zählen sowie hohe Rabatte. Darüber hinaus unterscheiden sich die Abonnements in der Abo-Variante (Jahres-Abo, Mini-Abo, Geschenk-Abo, Prämien-Abo usw.). Möchte man nähere Informationen zu einem bestimmten Micky Maus Abonnement erhalten, führt ein Klick auf dieses automatisch zu dem Abo-Anbieter. Bei diesem kann man sich näher über die Modalitäten hinsichtlich der Zahlung, Prämie und Kündigung des Micky Maus Abos erkundigen und erfährt den voraussichtlichen Lieferbeginn. Die Bestellung des Micky Maus Magazin Abos erfolgt bei dem jeweiligen Partner.

Wissenswertes über das Verlagshaus Egmont Ehapa

Gegründet wurde das Medienhaus im Jahr 1951 unter dem Namen Ehapa-Verlag als deutscher Ableger des Unternehmes Egmont. Beide Häuser hatten eines gemeinsam: Sie publizierten in ihrem Land die Disney-Comics. Seit Ende 2013 werden die Verlage von einem Management geführt. Comics, Kinder- und Jugendzeitschriften sind nach wie vor die Schwerpunkte in dem Verlagsprogramm. So publiziert das Verlagshaus heute neben dem Magazin Micky Maus, welches mit einer verkauften Auflage von rund 75.000 Exemplaren erscheint, unter anderem die folgenden Titel: Lustiges Taschenbuch, Micky Maus Junior Magazin, Wendy, Micky Maus Comics und Galileo Genial.

Wo findet man die Zeitschrift Micky Maus online?

Das Magazin Micky Maus besitzt eine eigene Internetseite, auf der man sich näher über Donald Duck, Goofy, Mini und Micky sowie die weiteren Disney-Figuren informieren kann. Darüber hinaus finden Leser auf dem Webauftritt nähere Informationen zu der aktuellen Ausgabe Micky Maus sowie zu dem beiliegendem Extra. Interessenten können das Magazin Micky Maus zudem auch auf Facebook abonnieren.