Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Wirtschaftsmagazine im Vergleich

Wirtschaftsmagazine im Vergleich

Wirtschaftsmagazine im Vergleich

Die Wirtschaftszeitschriften Harvard Businessmanager, managermagazin, Wirtschaftswoche, Handelsblatt und Business Punk informieren über volkswirtschaftliche, wirtschaftspolitische und ökonomische Themen und rücken Macher und Innovationen in den Mittelpunkt. Wie die Hefte inhaltlich aufgestellt sind, zeigen wir in dem folgenden Magazinvergleich.

Wen sprechen die Unternehmer-Magazine Handelsblatt und Business Punk an?

Mit den Wirtschafts- Zeitschriften manager-magazin, Handelsblatt, Business Punk, Harvard Businessmanager und Wirtschafts Woche erhalten wirtschaftsinteressierte Menschen, Unternehmer und Entscheider einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen in Wirtschaft, Politik und Finanzen. Handelsblatt – Deutschlands Wirtschafts- und Finanzzeitung adressiert mit seinen tagesaktuellen Nachrichten vornehmlich leitende Angestellte in der 1. oder 2. Führungsebene. Die Business Punk Zeitschrift mit dem Slogan „Work Hard. Play Hard“ wird zu 76% von Männern gelesen. Business Punk Leser sind überdurchschnittlich gut gebildet, mehr als die Hälfte sind in der Führungsverantwortung, selbstständig oder Gründer eines Start-ups. Laut dem Business Punk Verlag liegt das Alter der Leserschaft zwischen 20 und 39 Jahren. 

Wer liest die Wirtschaft Zeitschriften WiWo, Harvard Businessmanager und manager-magazin?

Das manager magazin adressiert Menschen in leitender Position: Führungskräfte, Entscheider und Manager. Die Zeitschrift Harvard Business Manager – Das Wissen der Besten richtet sich laut dem manager magazin Verlag an Führungskräfte im mittleren oder gehobenen Management sowie an Unternehmensberater. Das Durchschnittsalter der Harvard-Business-Manager-Leser liegt bei 40 Jahren. Die Wirtschaftswoche Zeitung wird überwiegend von einkommensstarken, männlichen Lesern im Alter von 30 bis 59 Jahren gelesen. Sie sind laut dem Wirtschaftswoche Verlag vorwiegend als leitende Angestellte tätig.



Die Gemeinsamkeiten der Wirtschafts- und Unternehmer Magazine

In den Zeitschriften Handelsblatt, Wirtschaftswoche, manager magazin, Harvard-Business-Manager und Business Punk treffen Leser auf Management- und Karrierethemen, kombiniert mit aktuellen Meldungen aus Politik, Weltwirtschaft und Finanzen. Darunter Erfolgsstrategien von Unternehmern, Internet-Trends, Marketing- und Nachhaltigkeitsfragen sowie Tipps für das Selbstmanagement. Analysen von Geschäftsmodellen wechseln sich mit zukunftsweisenden Strategien und motivierenden Storys nationaler und internationaler Gründer und CEOs ab. Darüber hinaus warten die Unternehmerzeitschriften manager magazin und Wirtschafts-Woche regelmäßig mit Bestenlisten auf, die Orientierung bei der Wahl von Dienstleistungen, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten oder Karriereplanung geben.

Wirtschaft-, Politik- & Finanz-News

Porträts & Geldanlage-Tipps

Analysen von Geschäftsstrategien

Trends & Start-up Szene

Impressionen aus den Zeitschriften Wirtschaftswoche und BusinessPunk

wirtschaftswoche-magazin.png (318 KB)

Wirtschaftswoche (Handelsblatt GmbH)

business-punk-magazin.png (217 KB)

Business Punk (Gruner + Jahr Deutschland GmbH)


Die Inhalte der Business Zeitschriften

business-punk-logo.svg (10 KB)

Business Punk Magazin der Gruner + Jahr Deutschland GmbH
Die Zeitschrift Business Punk blickt auf Wirtschafts- und Lifestyle-Themen mit Tipps und Ideen, um die Karriereleiter schnell zu erklimmen. Dabei berichtet die Redaktion über digitale Trends, Macher, Designer, Sportler und Nerds wie Elon Musk, Nico Rosberg oder die Krypto-Größe Marco Streng. In dem Business Punk Magazin können Leser somit jeden Monat Inhalte wie diese erwarten:

  • News- und dynamische Berichte aus der Start-up-Szene und Büro-Kultur
  • Erfolgsgeschichten aus der jungen Unternehmergeneration – hierzulande und weltweit
  • Business Punk Fashion: Trends und Must-Haves aus den Bereichen Uhren, Mode & Interior
  • Berichte von Business-Events, u. a. vom “German Startup Award”
  • Neuerscheinungen und Empfehlungen aus Musik, Film und Literatur

harvard-business-manager-logo.png (19 KB)

Harvard Business Manager Zeitschrift der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Personalentwicklung, Arbeitsorganisation & Digitalisierung: Das deutsche Harvard Business Manager Magazin liefert Informationen zu den Themen Management, Vertrieb, Marketing und Unternehmensführung aus der Feder von Top-Managern und Unternehmensberatern als renommierte Fachautoren. In den aktuellen Ausgaben Harvard Business Manager können Leser folgende Inhalte erwarten:

  • Infos zu den an der Ausgabe beteiligten Fachautoren
  • Ausgewählte Inhalte aus dem US-Mutterblatt „Harvard Business Review“ (HRB), darunter auch Rückblicke 
  • Rubrik Harvard Businessmanager Akademie: Lösungsvorschläge, Fachwissen und Fallstudien für die Praxis
  • Zukunftsweisende Strategien und Antworten auf Managementfragen
  • Glossare mit Erläuterung von Fachbegriffen

wirtschaftswoche-logo.png (23 KB)

Wirtschaftswoche Zeitung der Handelsblatt GmbH
Das Wirtschaftswoche Magazin, kurz WiWo, befasst sich wöchentlich mit aktuellen Diskussionen und Ereignissen von den Finanzmärkten, aus Politik, Ökonomie, Digitales und Recht und erklärt die Weltwirtschaft in ihrer Tiefe. Bereits im Jahr 1926 erschien die Zeitung erstmals unter dem Namen „Der deutsche Volkswirt“. In den aktuellen Ausgaben Wirtschaftswoche finden Leser folgende Themen vor:

  • Unregelmäßiges Extraheft zu einem ausgewählten Thema 
  • Aktuelle Meldungen über börsennotierte Firmen, Gastkommentare und Essays
  • Regelmäßige Wirtschaftswoche Rankings, z. B. Hochschulranking, Anwälte oder Personalberater
  • Wirtschaftswoche Immobilien: Aktuelle Immobilienspiegel & Analysen
  • Vorstellung „Start-up der Woche“ und WiWo Coach mit Tipps rund um Geldanlage, Vorsorge und Steuern und Recht
  • Börsenwoche mit aktuellen Zahlen
  • Rubrik  „Menschen der Woche“, mit Personen, die für Aufsehen sorgen
  • Lesermeinungen und Firmenindex am Heftende

manager-magazin-logo.png (21 KB)

manager magazin der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
In dem manager magazin liegt der Schwerpunkt auf aktuellen Themen aus den Bereichen Karriere, Finanzen und Unternehmensberatung. Neben Wirtschaftsmeldungen und Voraussagungen finden sich in den Ausgaben manager magazin:

  • Exklusive Studien und Ranglisten, z. B. manager magazin Ranking der reichsten Deutschen oder manager magazin Arbeitgeber Ranking
  • Jährliche Auszeichnung „Manager des Jahres“
  • Regelmäßige Liste der reichsten Deutschen mit Details zu Vermögen
  • Geldanlage-Ratgeber und Finanzmeldungen
  • Firmen- und Personen-Index am Heftanfang
  • Analysen von Geschäftskonzepten

handelsblatt-logo.png (31 KB)

Handelsblatt Zeitung der Handelsblatt GmbH
Die Wirtschafts- und Finanzzeitung Handelsblatt wartet seit 1946 mit Expertenanalysen, Meinungen und tiefgreifenden Informationen aus Politik, Wirtschaft, Management und Finanzen auf und adressiert vornehmlich Entscheider in Deutschland. Das Handelsblatt Magazin zeichnet sich durch ein breites Themenspektrum aus:

  • Handelsblatt Nachrichten aus dem In- und Ausland
  • „Thema des Tages“: Bis zu zwei Doppelseiten Berichte, Infografiken und Analysen eines wichtigen aktuellen Themas, das Deutschland und/oder die Welt bewegt
  • Handelsblatt Finanzen-Ratgeber: Geldanlage-Tipps mit Analysen, Überblick über Leitbörsen und Fonds & Handelsblatt Immobilien-Ratgeber 
  • „Außenansichten“: Kleine Auszüge aus renommierten Zeitungen wie der Washington Post zu einem ausgewählten Thema
  • Handelsblatt News aus dem Unternehmertum: Industrie, Mittelstand, Karriere & Arbeitstrends
  • Handelsblatt Sudoku, Gastkommentar und Unternehmer/Politiker des Tages

Fazit zum Wirtschaft Magazin Vergleich

Die Unternehmer- und Wirtschaft-Zeitschriften Handelsblatt, manager magazin, Harvard Business-Manager, WiWo und Business Punk bilden die wichtigsten Nachrichten, Studien und Trends aus Wirtschaftspolitik, Finanzen, Technologie und Management ab. Das Heft Business-Punk bezeichnet sich als Business- und Lifestylemagazin für Erfolgshungrige und junge Unternehmer. In der Zeitschrift stehen Erfolgsgeschichten rund um Unternehmer und Trends im Mittelpunkt. Die Zeitung Handelsblatt liefert tagesaktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Finanzen und Politik und bietet somit eine fundamentale Grundlage für Führungskräfte in Deutschland. Die Zeitschrift Harvard Businessmanager behandelt schwerpunktmäßig die Themen Management, Unternehmenskultur und Digitalisierung und veröffentlicht ausgewählte Inhalte aus dem US-Lizenzgeber Harvard Business Review. Die manager magazin Ausgaben bringen fundierte Unternehmensanalysen, Voraussagungen und Ratgeber zur Vermögensverwaltung mit und setzen sich mit Management-Trends auseinander. Ein Highlight sind regelmäßige Rankings, welche z. B. bei der Wahl von Dienstleistungen, Bildungseinrichtungen oder Arbeitgebern helfen. Auch das Wirtschaftswoche Magazin sorgt mit seinen Ranglisten für Orientierung und gilt als eine umfassende Informationsquelle rund um Geld, Recht, Vorsorge und Börse für Führungskräfte in global tätigen Unternehmen mit Tipps für die persönliche Karriere in der Marktwirtschaft

wirtschaftsmagazin-vergleich-rubriken.png (53 KB)


Weitere Angebote für Business Punk Abos, Harvard Businessmanager Abos, Wirtschaftswoche Abos, manager magazin Abos und Handelsblatt Abos finden Sie in unseren Preisvergleichsseiten.

Footer decoration

Abos im Preisvergleich von
“A” bis Zeitschrift

Wir vergleichen das für Sie

Footer decoration

Unser Versprechen

  • gratis Abo Vergleich
  • unabhängig
  • seriös
  • zeitsparend