Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Stocked Longboard Magazin Abo

Stocked Longboard Magazin Abo mit Prämie

Das Stcoked Magazin berichtet regelmäßig über die neuesten Trends, Entwicklungen und Events rund um das Longboarden. Die Zeitschrift erscheint alle 2 Monate und ist als Printausgabe... mehr lesen
Stocked Longboard Magazin Abo
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 5,00 €
Das Stcoked Magazin berichtet regelmäßig über die neuesten Trends, Entwicklungen und Events rund um das Longboarden. Die Zeitschrift erscheint... mehr lesen

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Stocked Longboard Magazin

Das Stcoked Magazin berichtet regelmäßig über die neuesten Trends, Entwicklungen und Events rund um das Longboarden. Die Zeitschrift erscheint alle 2 Monate und ist als Printausgabe und als E-Paper im PDF-Format zum Herunterladen erhältlich.

Geschichte und Wissenswertes rund um das Stoked Magazins

Die erste Ausgabe des Longboard und Surfing-Magazin erschien 2012 unter dem Namen 40inch. Das Magazin wurde von Natascha Dänner und Alexander Lenz gegründet und ist im Fachhandel und als Abo erhältlich. Die Zeitschrift richtet sich an Männer und Frauen, die Interesse am Longboardsport und Surfen haben sowie an Anfänger, Fortgeschrittene und engagierte Hobbysportler. Die Redaktion der Zeitschrift widmet sich neben der redaktionellen Arbeit auch der Organisation und medientechnischen Begleitung wichtiger Events. Das Stoked Longboardmagazin ist über den deutschsprachigen Raum hin bekannt und hat Leser und Fans auf der ganzen Welt. Das Magazin hilft, das passende z.B. Longboard zu finden und gibt Tipps, um Einsteigern die Welt des Longboard- und Surfsports näher zu bringen.

Stoked Magazin Inhalt und Themen

Der Fokus von dem ehemaligen 40inch Magazin liegt auf dem Erzählen von Geschichten rund um das Longboard und Surfens, das Vorstellen von neuen Trends und Produkten und Berichten von wichtigen Events. Auf seitenfüllende Fotostrecken wird bewusst verzichtet, um die Qualität der Inhalte in den Mittelpunkt zu rücken. Zu den Themen der Stoked Zeitschrift gehören neben den Eventberichten auch Testberichte, Shopvorstellungen, Reiseberichte, internationale Szenereporte, Tourinfos, Herstellerinformationen und Bezugsquellen sowie Anleitungen zum Eigenbau und zur Reparatur. Insbesondere die Testberichte und die Herstellerinformationen sind für Anfänger und Einsteiger eine sehr gute Informationsquelle und können die Kaufentscheidung deutlich erleichtern. 

Mitarbeit wanted - Leser gestalten das Magazin mit

Wer einen Beitrag zur Stocked Longboardzeitschrift leisten möchte, ist herzlich eingeladen, Geschichten rund um den Sport oder Fotos an die Redaktion zu schicken. E-Mails mit eigenen Beiträgen können an die E-Mail-Adresse [email protected] gesendet werden.

Der Verlag hinter dem Magazin

Stoked erscheint exklusiv im Ministry of Stoke-Verlag, der sich ebenfalls für die Homepage verantwortlich zeichnet. Der Verlag erweiterte sein Programm im Jahr 2015 in Richtung klassischer Buchverlag, in dem 2016 auch das erste hauseigene Buch „The Lost History Of Longboarding“ erschien. Im Juli 2017 wurde das damalige 40inch Magazin erstmals unter dem neuen Namen Stoked Magazin veröffentlicht, um den Printbereich und den eigenen Verlag Ministry of Stoke enger zusammenzubringen. An Inhalt, Redaktion und Aufmachung ändert sich durch die Umstrukturierung nichts. Beide Namen werden während der Übergangsphase weiterhin in Verwendung bleiben. Mit der Umbenennung des Magazins geht auch die Produktion von neuen T-Shirts einher. Die begehrten Shirts sind für Frauen und Männer in den Größen S bis XXL erhältlich.

Stocked online und in den Social Media Kanälen

Die Redaktion des Magazins ist auf zahlreichen Social Media Kanälen vertreten und besonders bei Facebook sehr aktiv. Hier werden regelmäßig Inhalte zu Pumptrack, zu Yuneec Elektroskateboards und zum Longboardmagazin veröffentlicht. Der Verlag Ministry of Stoke ist bei vimeo vertreten und veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Fotos bei Instagram. Auch auf YouTube ist der Verlag aktiv. Der Stocked Verlag hat eine eigenen Homepage und betreibt extra für die Stocked Zeitschrift einen eigenen Internetauftritt.

Ähnliche Zeitschriften