Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Spiel & Theater Abo

Spiel & Theater Abo mit Prämie

Die Zeitschrift Spiel & Theater beschäftigt sich zweimal im Jahr auf über 40 Seiten mit der Welt des Schauspiels. Das Ziel des Magazins ist, jungen Menschen die Themen wie... mehr lesen
Spiel & Theater Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 2 x jährlich
Einzelpreis: 6,50 €
Die Zeitschrift Spiel & Theater beschäftigt sich zweimal im Jahr auf über 40 Seiten mit der Welt des Schauspiels. Das Ziel des Magazins ist,... mehr lesen
Leider haben wir zurzeit keine Angebote für diese Zeitschrift!

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Spiel & Theater

Die Zeitschrift Spiel & Theater beschäftigt sich zweimal im Jahr auf über 40 Seiten mit der Welt des Schauspiels. Das Ziel des Magazins ist, jungen Menschen die Themen wie Medienkunde, Theaterpädagogik und alles was mit der spielerischen Lehre der Darstellung zu tun hat, näher zu bringen.

Welche Themen finden die Leser in dem Theatermagazin Spiel & Theater?

Die Zeitschrift ist voll von Reportagen und Tipps für Projekte und Spielzeiten. Somit richtet sich das Heft Spiel und Theater auch insbesondere an eine professionelle Leserschaft wie Lehrer und Theaterpädagogen, die sich mit den neuesten Erkenntnissen und allen News aus der Szene versorgen möchten. Aktuelles aus der Welt des Schul- und Jugendtheaters, Neuigkeiten aus der Szene, Reportagen über Theaterworkshops, Vorstellungen von Schultheatergruppen sowie Interviews mit Experten sind die Schwerpunktthemen der Fachzeitschrift Spiel & Theater. Geschichten auf der Bühne zu erzählen und diesen Anspruch an eine jugendliche Zielgruppe weiter zu geben – das ist das Ziel, das das Theatermagazin vermitteln möchte. 

Das Theatermagazin ist in die folgenden Rubriken aufgeteilt:

  • Editorial
  • Aus der schulischen Praxis
  • Aus der außerschulischen Praxis
  • Aus der theaterpädagogischen Praxis
  • Theaterpraxis: Handfest!
  • Weiterbildung für Theaterlehrer/innen
  • Von Treffen und Tagungen
  • Aus der Hochschulpraxis
  • Aus den Ländern

So fanden die Leser in den vergangenen Ausgaben diese Titelstorys und Fokus-Themen in der Zeitschrift:

  • „Tomorrow“ – ein Theaterstück über das Weggehen und Ankommen
  • Kunst vermittelt sich durch Kunst: Kulturschwärmer vom Theater-Schule-Campus am Bremer Leibnizplatz
  • Hochschulpraxis: SpielenSpielenSpielen – mit „Pinocchio“ zurück in die Kindheit
  • Weiterbildung: Wie wird man Theaterlehrer/in in Schleswig-Holstein?

Das Spiel & Theater Abo

Wer zweimal im Jahr alle wichtigen Informationen zur Theaterpraxis sowie Theaterpädagogik, zu Workshops und zur schulischen Vermittlung von Dramaturgie, Tanz und Schauspielerei erfahren möchte, kann ganz einfach ein Spiel & Theater Abo abschließen. Dazu wählt man zunächst das gewünschte Abo-Angebot aus und wird dann mit einem Klick auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet. Dort erfährt man mehr über die Modalitäten, mögliche Prämien, Kündigungsfristen sowie Laufzeiten und kann das Abo abschließen.

Mehr Informationen zum Herausgeber

Das Theatermagazin erscheint im Deutschen Theaterverlag, einem der ältesten Verlagshäuser für Theaterzeitschriften und Literatur in Deutschland. Herausgegeben wird das Magazin von den Autoren Karl-Heinz Wenzel und Günter Frenzel. Die durchschnittliche verbreitete Auflage je Ausgabe beträgt rund 1.500 Exemplare. Von Anfang an konzentrierte man sich im Verlagshaus auf Laien- und Jugendtheater – auch das war zu dieser Zeit ein Novum. Ursprünglich wurde das Verlagshaus als Musikalien- und Buchgemeinschaft im Jahr 1891 in Leipzig gegründet. Heute hat die Deutsche Theaterverlag GmbH ihren Sitz in der Stadt Weinheim in Baden-Württemberg und fokussiert die Publikationen nach wie vor auf das Schul- und Amateurtheater. So erscheinen im Verlagshaus neben der Zeitschrift Spiel und Theater auch Bücher und Fachliteratur für Theater- und Medienpädagogen sowie Schauspiellehrer. Darüber hinaus werden kurze und lange Theatertexte für alle Altersgruppen und zahlreiche Anlässe – vom Theaterabend in der Schule bis zum Laientheater auf Studio- und Privatbühnen publiziert. Zu weiteren Fachpublikationen des Verlagshauses zählen: Bühne und Beleuchtung und Vorsprechen – 100 Rollen für junge Schauspieler und Schauspielerinnen.

Wo ist die Zeitschrift Spiel und Theater online zu finden?

Auf der Webseite des Deutschen Theater Verlags findet man einen eigenen Bereich für die Zeitschrift Spiel & Theater. Dort findet man unter anderem ein Heft-Archiv mit den Ausgaben der vergangenen Jahre, kann einen Blick in deren Inhaltsverzeichnisse werfen und eine Leseprobe der aktuellen Ausgabe herunterladen.

Ähnliche Zeitschriften