Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
palstek Abo

palstek Abo mit Prämie

Das palstek Magazin richtet sich an alle Segler sowie Bootseigner und liefert diesen regelmäßig interessante technische Infos sowie Einsteigertipps für den Segelsport. Darüber... mehr lesen
palstek Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 6,30 €
Das palstek Magazin richtet sich an alle Segler sowie Bootseigner und liefert diesen regelmäßig interessante technische Infos sowie Einsteigertipps... mehr lesen

palstek Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der palstek

Das palstek Magazin richtet sich an alle Segler sowie Bootseigner und liefert diesen regelmäßig interessante technische Infos sowie Einsteigertipps für den Segelsport. Darüber hinaus bietet die Zeitschrift Reiseberichte, Tests von Segelbooten oder Reportagen rund um den Wassersport.

Welche Inhalte bietet das palstek Magazin?

Detailliert und gründlich recherchiert wird in den palstek Ausgaben mit dem Untertitel "Technisches Magazin für Segler" über ingenieurwissenschaftliche und technologische Themen berichtet. Leser können sich seit über 30 Jahren hierzu auch an die Redaktion wenden und erhalten von Experten fundierte Antworten auf Fragen zu den Gebieten Bootsbau, Elektronik, Motor oder Schiffsantrieb. Ein besonderer Schwerpunkt im Heft ist die Rubrik Selbsthilfe-Tipps „von Eigner zu Eigner“. Die Rubriken Trimm, Seemannschaft und Navigation sowie die neutralen Tests der Yachten und Gebrauchstboote sind ebenfalls feste Bestandteile der palstek Zeitschrift. Zudem bekommen Segelfans auf über 140 Seiten stets nützliche Ratschläge zum Instandhalten, Reparieren, Überholen sowie Ausbau ihrer Boote. Darüber hinaus informiert das Heft über anstehende Veranstaltungen, Bootsshows sowie Messen und bietet in jeder Ausgabe Kleinanzeigen. Das technische Magazin fungiert als Entscheidungshilfe für den Bootskauf und wird vorrangig von Bootseignern und allen gelesen, die sich für die Technik der Wasserfahrzeuge sowie für die nationale und internationale Segelsport-Szene interessieren. Abergrundet wird das Heft durch die Vorstellung von Produktneuheiten aus dem hauseigenen palstekshop. Der Inhalt des Magazins ist in diese Kategorien eingeteilt:

  • Segeln und Yachten
  • Technik und Praxis
  • Service

Diese vergangene Titelgeschichten konnte man auf dem Cover der Segelzeitschrift lesen:

  • Bootsbau: Albtraum Kielverlust
  • Elektrik: Bordstrom aus Solarenergie
  • Sicherheit: Praxistest Kinderrettungswesten
  • Bordelektrik: Die Tücken des Gleichstromnetzes

Wie ist die palstek Zeitschrift gestaltet?

Dem eher technischen Aspekt des palstek Magazin entsprechend, ist die Gestaltung der Hefte eher sachlich und übersichtlich gehalten: Im Vordergrund stehen die Berichte und Tests, die zum Teil sehr aufwendig mit technischen Zeichnungen illustriert sind. Trotz alledem findet man in den Ausgaben stimmungsvolle Bilder von Yachten und Segelbooten und den dazugehörigen Ausflugs-Szenerien, die zum stundenlangen Lesen motivieren. Die Fotos sind jeweils mit informativen Bildunterschriften versehen, lange Textpassagen werden durch Zwischenüberschriften und Absätze strukturiert. Die Überschriften heben sich in Fettschrift bzw. einer anderen Schriftfarbe vom Haupttext ab. Hinzu kommen Infokästen, die ergänzende Informationen kurz und prägnant liefern.

Wie kommt man an ein palstek Abo?

Ein palstek Abo ermöglicht stets das Lesen der aktuellen Ausgaben pünktlich am Erscheinungstermin. Darüber hinaus ist das Heft im Abo in der Regel günstiger als der Einzelkauf am Kiosk. Um die Zeitung palstek zu abonnieren, scrollt man in den oberen Abschnitt dieser Webseite, wo man eine Reihe von Abo-Modellen verschiedener Anbieter im Vergleich findet, die unterschiedliche Laufzeiten und Prämien aufweisen. Anschließend klickt man auf das jeweils passende Angebot und gelangt automatisch zum Anbieter des palstek Abos. Auf dessen Webseite erhält man nähere Informationen, etwa zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie zu den Kündigungs- und Zahlungsmodalitäten des Abos und zur Mindestbezugsdauer. Zusätzlich kann man dort weitere Informationen über Prämien finden und wann das erste Heft des Abonnements voraussichtlich versandt wird.

Wer ist die palstek Verlag GmbH?

Die palstek Zeitschrift erscheint seit dem Jahr 1985 in der palstek Verlag GmbH mit Sitz in Hamburg. Neben dem Magazin werden in dem Verlag auch Fachbücher zum Themengebiet Segeln herausgebracht. Das sind unter anderem die Titel Skippertipps, Einhandsegeln oder Der perfekte Chartertörn. Darüber hinaus vertreibt der Verlag in einem eigenen Shop diverse Eigenprodukte wie Rum, Gin, Tee oder Geschenkartikel und Bekleidung für den nächsten Segeltörn. Die Druckauflage der palstek Zeitung beträgt über 38.000 Exemplare. Weitere Fachzeitschriften publiziert das Verlagshaus nicht.

Die Präsenz des Seglermagazins palstek online

Die palstek Zeitschrift besitzt einen umfagreichen Online-Auftritt: Ausführlich wird dort die aktuelle Ausgabe samt komplettem Inhaltsverzeichnis vorgestellt sowie eine kurze Vorschau auf das kommende Heft geboten. Das Heftarchiv erstreckt sich bis auf das Jahr 1985 und ist mit einem praktischen Stichwortregister ausgestattet, so dass Interessierte beispielsweise nach bestimmten Begriffen wie Antriebstechnik oder Testberichte gezielt suchen können. Darüber hinaus werden in einem Extrabereich die Autoren und Experten aus dem Segelmagazin vorgestellt. Nützlich dürfte für alle Segelfans und Bootsbesitzer zudem die angebotene Rubrik Kleinanzeigen sowie das Videoportal sein. Interessante Termine rund um die Segelwelt runden das Online-Angebot der Zeitschrift ab. In den sozialen Medien ist das Heft palstek auf Facebook und auf Twitter vertreten.

Ähnliche Zeitschriften