Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Neue Zeitschrift für Musik Abo

Neue Zeitschrift für Musik Abo mit Prämie

Das Magazin Neue Zeitschrift für Musik ist ein traditionsreiches Heft, dass sich den aktuellen Stömungen der neuen Musik sowie der Politik und Gesellschaft widmet. Darüber... mehr lesen
Neue Zeitschrift für Musik Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 9,50 €
Das Magazin Neue Zeitschrift für Musik ist ein traditionsreiches Heft, dass sich den aktuellen Stömungen der neuen Musik sowie der Politik und... mehr lesen

Neue Zeitschrift für Musik Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Neue Zeitschrift für Musik

Das Magazin Neue Zeitschrift für Musik ist ein traditionsreiches Heft, dass sich den aktuellen Stömungen der neuen Musik sowie der Politik und Gesellschaft widmet. Darüber hinaus finden Leser unterhaltsame Berichte über musikalische Events und Rezensionen von CDs und Büchern.

Kulturelle Bedeutung und Historie des Magazins Neue Zeitschrift für Musik

Das Magazin Neue Zeitschrift für Musik blickt auf eine langjährigeTradition zurück. Die erste Ausgabe NZfM wurde von Robert Schumann bereits im Jahre 1834 gegründet und besteht seitdem nahezu ununterbrochen. Robert Schumann war einst ein großer deutscher Dirigent, Komponist und Musikkritiker. Die Musikzeitung diente ursprünglich als Organ des Künstlerkreises "Davidsbündler", welcher gegen das Spießigbürgertum, die Philister, ankämpfte. Das Magazin setzte sich stets immer mit den aktuellen gesellschaftlichen Geschehnissen und Ereignissen auseinander und verschloss beispielsweise auch nicht die Augen vor den Taten des zweiten Weltkriegs. Auch heute noch widmet sich die Musikzeitschrift nicht nur musikalischen Themen, sondern vor allem auch politischen und kulturellen Bereichen. Damit fungiert das Heft gewissermaßen als Spiegelbild der Gesellschaft. 

Die Inhalte des Musikmagazins NZfM

Die Neue Zeitschrift für Musik Zeitschrift diskutiert ein breites Spektrum an musikalischen, wie auch kulturellen Themen. Dabei steht vor allem die zeitgenössische, grenzüberschreitende und experimentelle Musik im Vordergrund. So werden spannende Persönlichkeiten der Musikszene interviewt, inspirierende Essays zu klassischen Werken verfasst oder Kommentare zu aktuellen Szenentrends abgegeben. Jederzeit widmet sich das Fachmagazin dabei den aktuellen musikkulturellen Strömungen. So landen neben Rezensionen von neuen CDs und Büchern fundierte Beiträge zu neuen Musik-Stücken, ästhetische Klassiker der Weltgeschichte und traditionelle Werke aus Jazz, Pop oder Rock in der Musikzeitschrift. Das Magazin NZfM richtet sich vornehmlich an Liebhaber neuer Musik sowie an ein modernes und weltoffenes Publikum mit Weitsicht und kulturellen Interessen. Der Heftinhalt ist in diese Rubriken eingeteilt:

  • Editorial
  • Thema
  • Neues Werk
  • Diskussion
  • Klangmoment
  • Gespräch
  • Echoraum
  • Porträt
  • Berichte

Diese folgenden vier Schwerpunkte wurden in den vergangenen Ausgaben thematisiert:

  • Erinnerung
  • Aufnahme läuft
  • Szene Berlin
  • Produktive Fehler

Die Gestaltung des Neue Zeitschrift für Musik Magazins

Das Konzept der Zeitschrift beeindruckt durch seinen nüchternen Charakter aus Detailreichtum und Designaffinität. Dabei liegt der Fokus klar auf den umfangreichen Texten, die sich mit hochwertigen Fotostrecken und Bildern abwechseln. Abgerundet wird die stringente Gestaltung durch ganzseitige Fotos, die das Neue Zeitschrift für Musik Magazin lebhaft wirken lassen.

Kundenerfahrungen und Rezensionen

Das Neue Zeitschrift für Musik Heft ist eines der ältesten und renommiertesten Magazine zeitgenössische Musik und erfreut sich bis heute einer treuen Leserschaft. Da die Zeitschrift unlängst auch kulturelle Aspekte beinhaltet, wird das umfangreiche Angebot besonders positiv wahrgenommen. Aus diesem Grund sind die Rezensionen und Kundenerfahrungen vorwiegend positiv.

Über das Neue Zeitschrift für Musik Abo

Alle zwei Monate informiert die Zeitschrift Neue Zeitschrift fuer Musik über das aktuelle Geschehen in der Musikkultur und zeitgenössischen Musik. Mit einem Neue Zeitschrift für Musik Abo erhalten Leser das Magazin pünktlich und unkompliziert  nach Hause geliefert. So erspart man sich lästige Wege zum Kiosk. Dafür wählt man einfach eines der Angebot oben auf dieser Seite aus und wird per Klick auf das jeweilige Modell auf die Bestellseite des Anbieters weitergeleitet. Diese enthält weiterführende Informationen zu den Vertragsdetails des Neue Zeitschrift für Musik Abonnements: Die Liefer- und Kündigungskonditionen sowie Wissenswertes über Prämien und Zahlungsmöglichkeiten.

Über den Herausgeber Schott

Herausgeber der Zeitschrift Neue Zeitschrift für Musik ist die Schott Music GmbH & Co. KG. Das Medienhaus widmet sich Voll und Ganz der Tonkunst: von klassischer Musik über Rock und Pop bis hin zu Jazz und Weltmusik. Das breite Angebot umfasst dabei unter anderem Lehrbücher, Notenausgaben, Fachzeitschriften und Unterrichtsliteratur. Die Hefte NZfM erreichen pro Ausgabe etwa 5.000 Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Titel des Schott Music Verlags sind: Musik, Spiel und Tanz, Das Orchester sowie das Heft Organ.

Weitere Auftritte der Ausgaben Neue Zeitschrift für Musik online

Die Neue Zeitschrift für Musik Zeitung ist im Internet über die Webseite MusikderZeit zu erreichen. Dort erhalten Leser einen Überblick über die aktuellen Themen des Magazins, können einen lesenswerten Newsletter abonnieren und haben die Möglichkeit vergangene Ausgaben im Archiv zu erwerben. Eine weitere Kontaktmöglichkeiten mit der Redaktion ist die Facebook-Präsenz.