Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
M! Games Abo

M! Games Abo mit Prämie

Die M! Games Zeitschrift nimmt ihre Leser mit in die aufregende Welt der Videospiele: In den Ausgaben warten Neuvorstellungen, Tests und Reportagen zu Spielen unterschiedlicher... mehr lesen
M! Games Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: monatlich
Einzelpreis: 5,50 €
Die M! Games Zeitschrift nimmt ihre Leser mit in die aufregende Welt der Videospiele: In den Ausgaben warten Neuvorstellungen, Tests und Reportagen... mehr lesen

M! Games Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Prämienabo
  • Jahresabo
  • Halbjahresabo
  • Miniabo
  • Geschenkabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der M! Games

Die M! Games Zeitschrift nimmt ihre Leser mit in die aufregende Welt der Videospiele: In den Ausgaben warten Neuvorstellungen, Tests und Reportagen zu Spielen unterschiedlicher Plattformen sowie Klassikern auf die Gamer.

Neuerscheinungen, Retrogames, Spieletests und Szene-News

Das Heft M! Games erscheint seit November 1993 monatlich, kam bis 2008 unter dem Namen Man!ac heraus und stellt die am längsten herausgegebene deutsche Spielezeitschrift dar. In der M! Games Zeitschrift dreht sich alles rund um die Leidenschaft Videospiele. Dabei legen sich die Redakteure keineswegs auf eine einzelne Plattform oder ein bestimmtes Spielsystem fest, sondern bieten einen umfassenden Überblick über alle gängigen Neuerscheinungen, unter anderem für die Playstation und XBOX sowie für aktuelle Handheld-, Nintendo- und Retro-Konsolen. Diese werden in den fachkundigen Spieletests in der MGames Zeitschrift ausführlich beleuchtet und von passionierten Spielern bewertet. Neben der Software werden auch die Konsolen und deren technische Möglichkeiten genau betrachtet. Hintergrundberichte aus den Entwicklerstudios und auch Retro-Reportagen vervollständigen das breitgefächerte Themenangebot des Hefts. Die M! Games Zeitschrift folgt einem klaren Aufbau mit den folgenden Kategorien:

  • Top-Themen
  • Aktuell
  • Coming
  • Previews
  • Spiele-Tests
  • Nachspiel
  • Import only
  • Download-only
  • Interaktiv
  • Rubriken

Jede Ausgabe beinhaltet ein bestimmtes Thema, welches besonders ausführlich behandelt wird:

  • Devil May Cry 5 – Resident Evil 2
  • 69 Spiele zum Vormerken: Schöner, größer 2019
  • Super Smash Bros. XXL-Test plus Profi-Kampftipps

So sieht die M Games Zeitschrift aus

Die Ausgaben M! Games erscheinen in einer edlen Hochglanzoptik. Mit vielen Bildern der beliebten Figuren der Spielewelt, zahlreichen Screenshots, Fotos und Zeichnungen macht die Zeitschrift auch optisch einen guten Eindruck. Für viel Lesevergnügen sorgen lange Berichte und Reportagen, die sich intensiv mit den einzelnen Konsolenspielen befassen und denen die Begeisterung der Autoren deutlich anzumerken ist.

Das persönliche M! Games Abo

Wenn man sich für Videogames interessiert, sorgt ein M! Games Abonnement dafür, dass man Monat für Monat auf dem Laufenden in der Gaming-Szene bleibt. Die aktuellen Ausgaben werden bequem zum Erscheinungstermin per Post zugestellt, sodass man kein Heft mehr verpasst. Die derzeitigen Angebote für ein persönliches MGames Abonnement unterschiedlicher Partner sind im oberen Bereich dieser Webseite angeführt. Die Angebote unterscheiden sich nicht nur im Bezugspreis und in der Laufzeit, sondern auch bei den Prämien und in der Abo-Form (Miniabo, Jahresabo, Prämienabo usw.). Sobald man sich sicher ist, welches der Angebote für das M!Games Abo es sein soll, genügt ein Klick auf dieses, um automatisch auf die Webpräsenz des Anbieters weitergeleitet zu werden. Vor dem Abonnieren macht man sich dort ausführlich mit den Einzelheiten zu dem favoriierten Abonnement vertraut, wie etwa zu den Zahlungs-, Kündigungs- und Lieferbedingungen. Potenzielle Abonnenten erhalten zudem weitere Informationen zum Lieferbeginn.

Über die herausgebende Cybermedia Verlagsgesellschaft

Das M!Games Magazin wird seit 1993 von der Cybermedia Verlagsgesellschaft herausgegeben. Der Verlag ist in Mering ansässig und ist neben der Videospielzeitschrift auch für den TItel audiovision verantwortlich, das sich mit der Faszination Heimkino kompetent und fachkundig auseinandersetzt.

Die Anlaufstellen der Ausgaben M Games online

Das M! Games Magazin ist mit einer eigenen Webseite unter ihrem alten Namen Maniac präsent. Schon beim ersten Besuch der Seite werden Leser mit aufregenden Trailern neuester Titel in das Spieleuniversum hineingezogen. Neben relevanten Nachrichten und Informationen zu aktuellen Titeln sowie ausführlichen Tests, sind auf der Webseite auch Blogs bekannter Spieler und ein recht aktiv besuchtes Forum zu finden, in dem man sich nicht nur über die neuen Spieleneuerscheinungen austauschen kann, sondern auch jederzeit kompetente Ansprechpartner bei sämtlichen Problemen im Zusammenhang mit schweren Passagen findet. Auch auf den Social-Media-Plattformen YouTubeFacebook, Instagram und Twitter ist die Marke Maniac mit einem eigenen Kanal vertreten.