Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Kulturpolitische Mitteilungen Abo

Kulturpolitische Mitteilungen Abo mit Prämie

Das traditionelle Kulturpolitische Mitteilungen Magazin widmet sich Themen, die in der aktuellen nationalen sowie internationalen Kulturpolitik, Gesellschaft und dem Kulturmanagement... mehr lesen
Kulturpolitische Mitteilungen Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 4 x jährlich
Einzelpreis: 8,50 €
Das traditionelle Kulturpolitische Mitteilungen Magazin widmet sich Themen, die in der aktuellen nationalen sowie internationalen Kulturpolitik,... mehr lesen

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Kulturpolitische Mitteilungen

Das traditionelle Kulturpolitische Mitteilungen Magazin widmet sich Themen, die in der aktuellen nationalen sowie internationalen Kulturpolitik, Gesellschaft und dem Kulturmanagement eine Rolle spielen. So widmet sich das Heft der Frauen-, Inter- und Soziokultur, Kunst, Musik, Wirtschaft und Literatur.

Welche Inhalte bietet das Fachmagazin?

In dem Heft Kulturpolitische Mitteilungen (KuMi) werden auf rund 100 Seiten Themen sowie Thesen aus den Bereichen Kulturpolitik und Kulturmanagement zur Diskussion gestellt. Dabei wird auch ein Blick auf die kulturpolitischen Entwicklungen in Europa geworfen und die Studiengänge der Hochschulen und Universitäten des Fachgebiets Musik und Kultur beleuchtet. In den Heften wird auch der Aspekt der Nachhaltigkeit des Kulturmanagements und der Kulturpolitik thematisiert und aktuelle Studien und Untersuchungen präsentiert. Zusätzlich werden in den Ausgaben zukunftsweisende Projekte und neue Initiativen vorgestellt sowie ein Raum zu Diskussion und Rezension von Buch-Neuerscheinungen geboten, welche sich mit kulturpolitischen sowie gesellschaftspolitsichen Fragen auseinandersetzen. Leser finden darüber hinaus fundierte Beiträge über das weite Feld der Kreativwirtschaft. Zusätzlich erhalten Interessierte in den KuMi Heften einen Überblick über anstehende Veranstaltungen, Tagungen und Kongresse. In jedem KuMi Heft gibt es die folgenden wiederkehrende Rubriken:

  • Editorial
  • Kulturpolitik aktuell
  • Studium Kultur
  • Debatte
  • Kulturmanagement und Kulturwissenschaft
  • Kulturpolitikforschung
  • Im Wortlaut
  • Projekte | Initiativen
  • Rezensionen - Zeitschriftenschau 
  • Nachrichten - Rubriken
  • Pinboard

Die kulturpolitsichen Schwerpunkte vergangener Hefte KulturpolitischeMitteilungen waren:

  • Kultur der Nachhaltigkeit nachhaltige Kultur?
  • Kulturpolitik & Kulturmanagement
  • kunst. macht. kulturpolitik
  • WELT. KULTUR. POLITIK. Kulturpolitik und Globalisierung

Wie sind die Ausgaben KulturpolitischeMitteilungen gestaltet? 

Die KuMi Zeitschrift richtet ihr Augenmerk auf den Text: Daher sind die Beiträge in klassischem übersichtlichem Zeitungssatz gehalten, ein paar erklärende Bilder sowie Portraits der Autoren begleiten die Texte, die sich oft über ein paar Seiten erstrecken. Neben Fachautoren sowie Journalisten schreiben für die KuMi Hefte auch Kulturschaffende, Kulturpolitiker, Förderer von Kulturmanager, Leiter von kulturellen Institutionen sowie Projekten, aber auch Wissenschaftler, die sich in ihrer Forschung mit Kultur, Kulturpolitik, Gesellschaft, Kunst und Soziologie befassen. Mitglieder der Kulturpolitischen Gesellschaft erhalten zudem einen Mitgliederrundbrief als Beilage, der über die Aktivitäten des Verbandes sowie der elf Regional- und Landesgruppen informiert sowie in kurzen Beiträgen über aktuelle Projekte oder Personalia berichtet.

Wie kommt man an ein Kulturpolitische Mitteilungen Abo?

Wer sich für kulturpolitische Entwicklungen interessiert, kann sich die Hefte Kultur-Politische Mitteilungen mit einem KuMi Abonement bequem nach Hause schicken lassen, im Vergleich zum Einzelheftkauf  sparen und braucht nicht mehr den nächstgelegenen Kiosk aufsuchen. Dazu schaut man zunächst in den oberen Abschnitt dieser Seite. Dort sieht man die verfügaren Angebote für ein Kulturpolitische Mitteilungen Abo. Diese werden von unterschiedlichen Anbietern geführt und können Prämien enthalten. Entspricht ein Modell den persönlichen Vorstellungen, wählt man es per Mausklick aus und gelangt automatisch auf der Folgeseite zum Anbieter. Vor dem Abschluss des Kulturpolitische Mitteilungen Abonnements erfährt man auf dessen Webseite, welche Kündigungs- und Zahlungskonditionen gelten und erhält weitere Infos zu Prämien und zur Lieferung des ersten Hefts.

Wer ist die Kulturpolitische Gesellschaft e. V.?

Die Kulturpolitische Mitteilungen Zeitschrift wird von dem eingetragenen Verein Kulturpolitische Gesellschaft (KuPoGe) mit Sitz in Bonn herausgegeben. Gegründet wurde die KuPoGe im Jahr 1976. In Grundsatzprogramm des Vereins aus dem Jahr 1998 wird das Ziel formuliert, sich für eine aktiv gestaltende Kulturpolitik einzusetzen um die Individualität, soziale Verantwortung, Freiheit und die Menschenwürde zu fördern. Der Verband ist an keine Interessensgruppierung, Partei, Kirche oder Gewerkschaft gebunden. Die Auflage der KuMi beträgt laut Vereinsangaben rund 3.000 Exemplare je Ausgabe. Die KuPoGe vergab bis 2013 jährlich den Kulturpreis an Projekte und Initiativen, die die kulturelle Landschaft in Deuschland durch ihr Wirken positiv beeinflusst haben. Der Verein Kulturpolitische Gestellschaft bringt neben dem KuMi Heft auch Bücher zum Thema Kulturpolitik heraus: Eine weitere Publikation des Verlags KuPoGe ist das Jahrbuch für Kulturpolitik. Weiterhin wird in unregelmäßigen Abständen das Beiheft Kulturpolitsche Mitteilungen herausgegeben.

Das Heft Kulturpolitische Mitteilungen online

Auf der Webpräsenz der Kulturpolitischen Gesellschaft und des Instituts für Kulturpolitik findet man zusätzliche Infos zur KuMi Zeitung. Zudem ist dort ein Archiv mit den vergangenen Fachzeitschriften zu finden und ausgewählte Artikel aus dem KuMi Heft sind im Format PDF zum Download bereitgestellt. Auf der Webseite des Kultur-PolitischeMitteilungen Magazins wird darüber hinaus ein Newsletter angeboten, über den man die aktuellen Informationen der Kulturpolitischen Gesellschaft beziehen kann. Die Satzung sowie das Grundsatzprogramm der Kulturpolitischen Gesellschaft e. V. kann zusätzlich auf der Internetseite eingesehen und heruntergeladen werden. In den sozialen Netzwerken ist der Verein, der das Kulturpolitische Mitteilungen Hefts publiziert, auf Twitter vertreten. 

Ähnliche Zeitschriften