Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Freeride Abo

Freeride Abo mit Prämie

Die Freeride Zeitschrift mit dem Untertitel „Das Gravity-Magazin“ nimmt Leser mit in die actiongeladene Welt des Freeride-Mountainbiking. Dabei treffen Strecken-Empfehlungen... mehr lesen
Freeride Abo
3,4 Sterne bei 16 Bewertungen:
Erscheinung: 4 x jährlich
Einzelpreis: 7,50 €
Die Freeride Zeitschrift mit dem Untertitel „Das Gravity-Magazin“ nimmt Leser mit in die actiongeladene Welt des Freeride-Mountainbiking. Dabei... mehr lesen

Freeride Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Prämienabo
  • Jahresabo
  • Halbjahresabo
  • Miniabo
  • Geschenkabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Freeride

Die Freeride Zeitschrift mit dem Untertitel „Das Gravity-Magazin“ nimmt Leser mit in die actiongeladene Welt des Freeride-Mountainbiking. Dabei treffen Strecken-Empfehlungen auf Tests von Zubehör und Bikes.

Freeride – spannende und faszinierende Einblicke in die Freeride Mountainbikeszene 

Das Freeride Magazin ist eine Special-Interest-Zeitschrift, die im Bielefelder Delius Klasing Verlag seit dem Jahre 2005 veröffentlicht wird. Es erscheint viermal jährlich, jeweils zur Freeride-Saison, innerhalb Deutschlands und dem deutschsprachigen Ausland. Bereits im Jahre 2002 war das Magazin als Ableger der Zeitschrift „bike“ in Planung, wurde jedoch erst 2005 als bike-Spezial am Markt getestet. Die positive Resonanz und die übertroffenen Verkaufszahlen waren der Startschuss für eine eigenständige Ausgabe. Seitdem berichtet das Magazin, unter Chefredakteur Dimitri Lehrer, aus der spannenden Welt des Freebikens, worunter abwechslungsreiche Themen, wie ausgiebige Tests zu neuen Fahrzeugen und Equipment, innovative Technik und aufregende Abenteuer, fallen. Diese werden auf rund 130 meist bebilderten Seiten umfangreich dargestellt.

Inhalt und Themen der Freeride Zeitschrift

Das Heft Freeride ist ein exklusives Magazin, das die spannende Welt des Extremsports in aller ihrer Pracht präsentiert. Es richtet sich daher an ein spezielles Fachpublikum, das sich beruflich oder privat mit dem Thema Freeride auseinandersetzt und daher über ein gewisses Grundverständnis verfügt. Inhaltlich behandelt das Magazin daher die neusten Bikes, die coolsten Charaktere und die spannendsten Events und Veranstaltungen des Sports. Ausgiebige Testberichte und detaillierte Technikanalysen dürften auch den eingefleischtesten Fan freudig stimmen. Während der Abschnitt Report & Reise die nationalen und internationalen Hot-Spots der Szene beleuchtet und die aktuellen Ergebnisse aller bedeutenden Contests liefert, analysiert die Test & Technik Rubrik die neuesten Räder, Reifen und Rahmen. Ausgiebige Portraits von bekannten Szenegrößen und aufstrebenden Newcomern, wie Loic Bruni, Kirt Voreis oder Cerdric Garcia, bieten einen tiefen Blick hinter die Kulissen. Im Abschnitt Rubriken werden zudem unterhaltsame Anekdoten erzählt, die Fahrweise erfolgreicher Biker untersucht und lebhafte Bildergalerien veröffentlicht. Als Titelstorys dienten zudem interessante Testberichte oder detaillierte Fahrerprofile mitsamt ihrer Karriereverläufe und einzigartiger Erfolge. Insgesamt sind die Ausgaben Freeride in diese Rubriken eingeteilt:

  • Report & Reise 
  • Test & Technik 
  • Typen
  • Rubriken

Bisherige Titelthemen der Mountainbikezeitschrift Freeride waren:

  • Send It! – Test: Versender-Big-Bikes für 2.500€
  • Was ist das? Flow
  • Gib Vollgas! – Downhiller & Enduros
  • Trails: Die besten der Alpen

Visuelle Gestaltung und Auszeichnungen des Freeride Magazins

Zahlreiche bebilderte Seiten mit tollen Abbildungen und aufwendigen Fotostrecken erzeugen eine lebhafte und eindrucksvolle Atmosphäre. Eine hochwertige Materialverarbeitung sorgt zudem für ein positives haptisches Gefühl, welches die Leseerfahrung zusätzlich steigert. Weiterhin verleiht das Magazin mit dem Freeride-Meilenstein eine besondere Auszeichnung für moderne und innovative Produkte des Extremsports. Nominiert werden Unternehmen in den Kategorien Komplettrad/Rahmen-Set, Komponenten und Zubehör. Der Sieger wird nach einer Online-Abstimmung auf der Eurobike-Messe ausgezeichnet.

Lesermeinungen zu dem Mountainbikemagazin

Das Magazin ist laut Leser-Meinungen die führende Zeitschrift für den Freebike-Sport. Umfangreiche Testberichte, zahlreiche Hintergrundinformationen und tiefgreifende Produktbeschreibungen werden als positive Merkmale genannt, die sie deutlich von üblichen Szenenmagazinen abheben lässt. 

Das persönliche Freeride Abo und Prämien

Aktive Biker, Anfänger und jene, die sich für den Extremsport interessieren, bleiben mit einem Freeride Abo viermal im Jahr über die Szene, neue Bikes, Technik und Trends auf dem Laufenden. Wo man derzeit ein günstiges Freeride Jahresabo, Miniabo oder Prämien-Abo mit Rabatten, Schecks, Otto- oder BestChoice-Gutscheinen erhalten kann, erfährt man in dem Preisvergleich oben auf dieser Seite. Die Übersicht spart Lesern eine lange Suche nach den derzeit besten Freeride Abo-Angeboten. Die einzelnen Optionen für ein Freeride Abo unterscheiden sich in der Mindestbezugszeit, Kündigungsfrist und Bezahlung. Nähere Informationen hierzu erfährt man auf der Angebotsseite des Anbieters:

  1. Sobald man das gewünschte Modell für ein Freeride Abonnement auf dieser Seite ausgewählt hat, erfolgt eine automatische Weiterleitung zum Abo-Shop.
  2. Hier erfährt man, was bei der Kündigung, Bezahlung und Lieferung des Freeride Abonnements zu beachten ist.
  3. Nun muss das Online-Formular bei dem Händler ausgesfüllt werden. Nach dem man die Bestellung abgeschickt hat, erhält man eine schriftliche Bestätigung von dem Abo-Anbieter.

Der Delius Klasing Verlag & Freeride

Der Delius Klasing Verlag ist ein Familienunternehmen aus Bielefeld und nach eigener Aussage einer der führenden Verlage Europas für den Special-Interest-Bereich. Derzeit leitet die vierte Generation das Unternehmen. Hauptsegmente sind vor allem die Themen Wassersport, Radsport und Automobil, worunter unter anderem folgende Magazine fallen: YachtBooteTourBikeGute Fahrt und VW Classic.

Wo ist die Zeitschrift Freeride online zu finden?

Der offizielle Internetauftritt des Magazins bietet Freebikern alle relevanten Informationen und wichtige Neuigkeiten bezüglich der aktuellen Ausgabe. Im Online Archiv lassen sich weiterhin ältere Ausgaben erwerben. Der Newsletter bietet zudem die Möglichkeit, die aktuellsten Informationen frühzeitig per E-Mail zu erhalten. Freeride verfügt ebenfalls über eine eigene Präsenz auf Instagram, YouTube und Facebook.