Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
eb - Elektrische Bahnen Abo

eb - Elektrische Bahnen Abo mit Prämie

Die eb - Elektrische Bahnen Zeitschrift widmet sich als renommierte Fachzeitschrift bereits seit dem Jahr 1903 der Elektrotechnik im öffentlichen Verkehr und den damit verbundenen... mehr lesen
eb - Elektrische Bahnen Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 10 x jährlich
Einzelpreis: 44,50 €
Die eb - Elektrische Bahnen Zeitschrift widmet sich als renommierte Fachzeitschrift bereits seit dem Jahr 1903 der Elektrotechnik im öffentlichen... mehr lesen

eb - Elektrische Bahnen Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der eb - Elektrische Bahnen

Die eb - Elektrische Bahnen Zeitschrift widmet sich als renommierte Fachzeitschrift bereits seit dem Jahr 1903 der Elektrotechnik im öffentlichen Verkehr und den damit verbundenen energietechnischen Fragestellungen.

Die Geschichte der Fachzeitschrift

Das Magazin eb - Elektrische Bahnen Elektrotechnik im Verkehrswesen wurde erstmals 1903 unter dem Titel „Zeitschrift für das gesamte elektrische Beförderungswesen“ publiziert. Bis 1922 trug sie den Namen „elektrische Kraftbetriebe und Bahnen. Zeitschrift für das gesamte Anwendungsgebiet elektrischer Triebkraft“, bis man sich 1925 endgültig auf den heutigen Namen festlegte. Nach einer kleinen Pause zwischen 1944 und 1950 widmeten sich wieder Mitarbeiter von Eisenbahnfahrzeug-Herstellern, Professoren für elektrische Verkehrssysteme, Ingenieure und andere Fachleute der Herausgabe der Zeitschrift.

Mit diesen Themen setzt sich die Zeitschrift auseinander

Das ElektrischeBahnen Magazin dreht sich rund um die elektrifizierten Fortbewegungsmittel. Der Bau, der Bahnbetrieb und die Wartung derselben wird in dem Fachmagazin aus der wissenschaftlichen Perspektive heraus beleuchtet. Auch Praktiker kommen immer wieder zu Wort und zeigen, wie sich die einzelnen Mechanismen in der Realität bewähren. Daneben bilden auch die Entwicklungen und Erkenntnisse über neue Verkehrssysteme samt der neuen Energieversorgungen und Betriebssysteme einen weiteren Schwerpunkt der Zeitschrift ElektrischeBahnen. Jede Ausgabe ist nach einem wiederkehrenden Muster aufgebaut, das den Leser an der Hand nimmt und ihn auf der Suche nach den für ihn relevanten Beiträgen unterstützt. Neben dem Standpunkt, ist der Fokus eine wiederkehrende Rubrik. Danach folgen die Hauptbeiträge, die bereits auf der Titelseite zu finden sind. Diese gliedern sich thematisch in die Bereiche Bahnenergieversorgung, Oberleitungen und Fahrzeuge. Die Abschnitte Historie und Nachrichten machen den Aufbau der rund 50 Seiten starken Ausgaben ElektrischeBahnen komplett. Der Inhalt des Fachmagazins ist somit zusammengefasst in die folgenden Kategorien eingeteilt:

  • Standpunkt
  • Fokus
  • Fachwissen
  • Wissenschaft
  • Praxis
  • Nachrichten
  • Termine
  • Historie

In den letzten Ausgaben fanden sich die folgenden Themen auf der Titelseite des Hefts:

  • Bahnenergieversorgung: Modernisierung und Erweiterung der Energieversorgung des Mainzer Straßenbahnnetzes
  • Ausbildung und Karriere: Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur Eisenbahnwesen an der Fachhochschule Erfurt
  • Fahrleitungen: Oberleitungen – Berechnung von Spannweiten bei Network Rail in Großbritanien

Die Gestaltung des eb - Elektrische Bahnen Magazins

Die fundierte Zeitschrift eb Elektrische Bahnen Elektrotechnik im Verkehrswesen besticht mit einem seriösen Auftritt, der sich an dem wissenschaftlichen Schreib- und Gestaltungsstil orientiert. Die zweispaltigen Fachbeiträge und Reportagen werden von farbigen Bildern ergänzt. Skizzen, Schaltpläne und andere technische Zeichnungen vervollständigen die Gestaltung des Magazins.

Das persönliche eb - Elektrische Bahnen Abo

Falls man selbst im Bereich der Energieversorgung von Verkehrssystemen tätig ist oder beruflich mit dieser Branche kontaktiert, lohnt sich ein Elektrische Bahnen Abo. Mit einem praktischen eb - Elektrische Bahnen Abo spart man nicht nur gegenüber dem Kauf der Einzelausgaben, sondern bekommt die Fachzeitschrift regelmäßig in die Firma oder nach Hause geschickt. Im oberen Abschnitt dieser Webseite finden interessierte Leser die aktuellen Angebote für ein eb Elektrische Bahnen Abo vor. Diese unterscheiden sich nicht nur im in der Laufzeit voneinander, sondern weisen auch unterschiedliche Abo-Konditionen auf. Sobald man sich auf ein bestimmtes eb - Elektrische Bahnen Abo festgelegt hat, gelangt man nach der Auswahl zum Anbieter. Auf dessen Seite kann man sich noch einmal mit den Einzelheiten zum ausgewählten Elektrische Bahnen Abonnement vertraut machen, wie die Kündigungsfrist, Lieferkonditionen und Zahlungweise, bevor man das Abo abschließt. Auch mögliche Prämien werden auf der fortführenden Webseite genau erläutert. 

Über den herausgebenden Verlag

Das eb - Elektrische Bahnen Magazin erscheint mit einer Auflage von rund 1.300 Exemeplaren im Georg-Siemens-Verlag. Der in Berlin ansässige Verlag gibt neben der Zeitschrift Elektrische Bahnen  auch den Titel ZEVrail – Zeitschrift für das gesamte System Bahn heraus. 

Präsenz der Ausgaben eb Elektrische Bahnen online

Die Elektrische Bahnen Zeitschrift besitzt eine eigene umfangreiche Webseite. Auf dieser Seite können Besucher weiterführende Informationen und Nachrichten aus dem Bereich des elektrischen Verkehrswesens finden und aktuelle Termine für Veranstaltungen aus der Branche einsehen.