Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Digital Fernsehen Abo

Digital Fernsehen Abo mit Prämie

Alles rund um den digitalen Fernsehempfang: Darum geht es im Digital Fernsehen Magazin. Das Heft richtet sich insbesondere an technikinteressierte Laien, aber auch an alle,... mehr lesen
Digital Fernsehen Abo
Erscheinung: monatlich
Einzelpreis: 4,30 €
Alles rund um den digitalen Fernsehempfang: Darum geht es im Digital Fernsehen Magazin. Das Heft richtet sich insbesondere an technikinteressierte... mehr lesen

Digital Fernsehen Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Digital Fernsehen

Alles rund um den digitalen Fernsehempfang: Darum geht es im Digital Fernsehen Magazin. Das Heft richtet sich insbesondere an technikinteressierte Laien, aber auch an alle, die beruflich mit dem Thema Digitalfernsehen zu tun haben, wie etwa Fachhändler, die sich über die neuesten Techniken für die Kundenberatung informieren möchten. Die Redaktion besteht aus ausgewiesenen Experten und berichtet über neue Techniken, Anwendungen und Zusatzdienste – und das praxisnah und verständlich, sodass auch technische Laien zahlreiche Hintergrundinformationen erhalten. Das 114-Seiten starke Heft erscheint zwölfmal im Jahr im Leipziger Auerbach Verlag mit einer Auflage von 39.608 Exemplaren.

Welche Themen und Rubriken sind in der Digital Fernsehen Zeitschrift zu finden?

Seit 2003 berichtet Digital Fernsehen über die Welt des digitalen TV-Empfangs. Neue Produkte, neue Techniken, Entwicklungen in der digitalen TV-Branche, Tipps und Tricks rund um die verschiedenen Empfangsmöglichkeiten, vom DVBT bis zum digitalen Satelliten-TV, Anleitungen für Einstellungen sowie hilfreiche Workshops – all das steht im Fokus des Magazins. Die Titelthemen der vergangenen Ausgaben reichen von Rückblicken, etwa zum digitalen Übertragungsstandard in Deutschland, über Kaufberatungen für Receiver bis hin zu Tests von Blu-Ray-Recordern und Specials zu Digitalradios. Zudem werden Receiver kritisch unter die Lupe genommen und es wird über aktuelle Entwicklungen berichtet: welche Sender sind neu, welche werden im Zuge der digitalen Umstellung abgeschaltet und wie lassen sie sich weiter empfangen? 

Diese Titelthemen standen im Fokus der vergangenen Ausgaben des Magazins:

  • Digitalradio Spezial: vier Digitalradio-Receiver werden unter die Lupe genommen
  • DVBT2-HD: Überblick über die verfügbaren Receiver
  • Praxistest: neue Linux-Boxen im Check
  • Ultra-HD-Empfang mit Android: das können die neuen Boxen

Diese Kategorien gibt es in der Zeitschrift:

  • Aktuell / Kompakt
  • Aktuell / Thema
  • Produkte / Kaufberatung
  • Frequenzen Übersicht
  • Service Praxis
  • Digital TV Empfang
  • Fachhandel

Wie sieht die grafische Gestaltung der Zeitschrift Digital Fernsehen aus?

Nüchtern, technisch und vor allem textlastig: So lässt sich die grafische Gestaltung der Zeitschrift Digital Fernsehen am besten beschreiben. Im Mittelpunkt stehen technische Geräte, dazu kommen Screenshots, etwa von Einrichtungsmenüs, und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Installationshinweise oder für die Hardware-Einrichtung. Infokästen mit den wichtigsten technischen Daten und dem übersichtlichen Vergleich verschiedener erlauben einen guten Überblick über die vorgestellten Hardware-Komponenten.

Wie lässt sich Digital Fernsehen abonnieren?

Wählen Sie einfach das für Sie passende Angebot und klicken Sie auf den entsprechenden Button. Wir leiten Sie dann auf die Anbieterseite weiter. Hier können Sie dann ganz einfach den Schritten des Bestellprozess folgen. Darüber hinaus lassen sich einzelne Ausgaben bestellen und es kann ein Probeabo über eine Laufzeit von drei Monaten abgeschlossen werden. Ein Jahresabo über zwölf Ausgaben ist ebenfalls verfügbar. Das Abo endet automatisch nach einem Jahr und muss nicht extra gekündigt werden.

Wer steckt hinter dem Auerbach-Verlag?

Der Auerbach-Verlag mit Hauptsitz in Leipzig wurde im Jahr 2002 von Stefan Goedecke, Torsten Herres, Stefan Hofmeir und Florian Pötzsch gegründet. Die Fachjournalisten schlossen sich zusammen, um ihren jeweiligen Expertisen einen kompetenten Rahmen zu geben: So verfügt der Verlag über hauseigene Testlabore und Messräume, wo derzeit 50 Mitarbeiter sich mit zahlreichen Bereichen der IT- und TV-Technik beschäftigen. Der Verlag publizierte von Anfang an vor allem Fachtitel in eben diesen Bereichen, aus denen auch die Verlagsgründer kommen. Neben der Zeitschrift Digital Fernsehen publiziert der Verlag unter anderem die folgenden Titel: Blu-Ray MagazinLinux-TV, Digital Tested, Audio Test, Satellit und Haus & Garten Test.

Wo ist Digital Fernsehen im Web zu finden?

Neben der Internetpräsenz der Zeitschrift, wo man Übersichten über aktuelle und vergangene Ausgaben findet, ein Abo sowie Einzelhefte bestellen kann, ist Digital Fernsehen bei Facebook zu finden. Auch bei Twitter und Google+ findet man das Magazin. Zudem verfügt es über einen YouTube-Channel. Die aktuellen Ausgaben können zudem in der Digital-Fernsehen-App gelesen werden, die es für iOS und Android gibt.