Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Curbs Abo

Curbs Abo mit Prämie

In dem Curbs Magazin dreht sich alles um den historischen Motorsport. In dem Heft werden Rennwagen und Rallye-Fahrzeuge aus den frühen Jahren des Automobils werden vorgestellt,... mehr lesen
Curbs Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 7,90 €
In dem Curbs Magazin dreht sich alles um den historischen Motorsport. In dem Heft werden Rennwagen und Rallye-Fahrzeuge aus den frühen Jahren... mehr lesen

Curbs Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Curbs

In dem Curbs Magazin dreht sich alles um den historischen Motorsport. In dem Heft werden Rennwagen und Rallye-Fahrzeuge aus den frühen Jahren des Automobils werden vorgestellt, Motorisierungen und Karosserien unter die Lupe genommen und über die Motorsport-Historie sowie Fahrer berichtet.

Themen des Hefts: Motorsportgeschichte, Porträts und Szene-News

Das Magazin Curbs Historischer Motorsport stellt seit 2014 dieGrößen des Sports sowie historische Rennwagen, die Geschichte geschrieben haben, vor. Die Leser finden in den Ausgaben einen bunten Mix aus historischen Artikeln, Rückblicken und ausführlichen Berichten über Fahrzeuge. Die Zeitschrift porträtiert Besitzer historischer Fahrzeuge, Fahrzeug-Aufbereiter und Rennserien-Veranstalter, interviewt Sammler und Experten, gibt Einblicke in die Restauration und lässt Persönlichkeiten aus der engagierten Industrie zu Wort kommen. Ergänzt werden geschichtlichen Inhalte mit aktuellen Motorsport-Events, wie Oldtimer-Messen, Shows und Rennen. Das Magazin Curbs richtet sich grundsätzlich an alle Leser, die sich für Old- und Youngtimer interessieren und hier vor allem an Menschen, die Fans des historischen Motorsports sind. Die Leserschaft ist vornehmlich männlich. Die Redaktion des Curbs Magazins widmet sich in jedem Heft mit großer Begeisterung und viel Herzblut einem Titelthema besonders ausführlich. In den vergangenen Monaten standen diese Geschichten im Mittelpunkt:

  • VLN Special – Nachruf Charly Lamm
  • La Carrera Panamericana – Exklusivbericht aus Mexiko
  • Scene im Fokus – Interview mit Fotograf Peter Singhof

Zur Gestaltung der Curbs Historischer Motorsport Ausgaben

Eindrucksvolle Aufnahmen von klassischen Motorsportfahrzeugen in Action oder die schönsten Autos der Welt auf Hochglanz poliert – Fotos wie diese nehmen einen großen Teil der Gestaltung in dem Curbs Magazin ein. Ergänzt werden sie durch übersichtliche Textfelder, die mit kleinen Fotos, detaillierten Infokästen und Porträts aufgelockert werden. Insgesamt ist die Aufmachung des Magazins sehr übersichtlich und schon beim ersten Durchblättern können die Leser sich einen guten Überblick über die Inhalte verschaffen.

Wie schließt man ein Curbs Abo ab?

Fans des historischen Motorsports, die ein Curbs Abonnement bestellen und die Ausgaben alle zwei Monate pünktlich zum Erscheinungsdatum nach Hause geliefert bekommen möchten, finden im oberen Teil dieser Website eine Reihe von Abonnement-Angeboten. Die Modelle für das Curbs Abo unterscheiden sich je nach Anbieter im Bezugspreis, teils in der Laufzeit und in den gegebenenfalls verfügbaren Prämien. Mit einem Klick auf das am besten passende Angebot gelangt man zur Bestellseite des Händlers. Vor Abschluss des Curbs Abos kann man sich beim jeweiligen Anbieter weitere Informationen einholen, etwa die Küdigungsbedingungen, die Zahlungsmöglichkeiten und die Lieferkonditionen. 

Wer ist für das historische Motorsport-Magazin verantwortlich?

Die Curbs Historischer Motorsport Ausgaben erscheinen in der Medien Bonn GmbH. Die verbreitet Auflage beträgt laut Verlagsangaben run 27.000 Exemplare. Die Medien Bonn GmbH bietet darüber hinaus komplette Agenturleistungen an und begleitet Unternehmen bei ihrer Medienstrategie und das auf den unterschiedlichsten Kanälen, von Print-Publikationen über den Webauftritt bis zur App. Der Verlag hat sich vor allem auf Lifestyle-Publikationen spezialisiert. Neben dem Curbs Magazin erscheint in dem Bonner Verlagshaus unter anderem die Zeitschrift top magazin.

Die Auftritte der Motorsportzeitschrift Curbs online

Das Curbs Magazin besitzt keine aktive Webseite. Wer sich jedoch in den sozialen Netzwerken mit der Zeitschrift vernetzen will, kann das bei Facebook tun.