Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Chrom und Flammen Abo

Chrom und Flammen Abo mit Prämie

Bei Chrom & Flammen handelt es sich um ein Magazin, das sich überwiegend mit Muscle Cars beschäftigt. Dabei werden regelmäßig die aktuellen Themen der Szene aufgegriffen,... mehr lesen
Chrom und Flammen Abo
Erscheinung: monatlich
Einzelpreis: 3,90 €
Bei Chrom & Flammen handelt es sich um ein Magazin, das sich überwiegend mit Muscle Cars beschäftigt. Dabei werden regelmäßig die aktuellen Themen... mehr lesen

Chrom und Flammen Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Chrom und Flammen

Bei Chrom & Flammen handelt es sich um ein Magazin, das sich überwiegend mit Muscle Cars beschäftigt. Dabei werden regelmäßig die aktuellen Themen der Szene aufgegriffen, Trends unter die Lupe genommen und Neuerungen in der US-amerikanischen Autoindustrie beleuchtet. Egal ob Oldtimer oder moderner Protzwagen - Seit mehr als 30 Jahren stellt die Zeitschrift die ausgefallensten Automobile unserer Zeit vor. 

Geschichte des Chrome und Flammen Automagazins

Das Chrom & Flammen Magazin ging vor über 30 Jahren in die Startlöcher. In Deutschaland erscheint das Magazin seit 1982. Schon damals war das Interesse an ausgefallenen Muscle Cars groß. Mit einem Team aus Autoren und Redakteuren, die alle eine große Leidenschaft für Automobile mitbrachten, hat es die Zeitschrift geschafft, über die Jahre eine stetig wachsende Fangemeinde aufzubauen. Jeder kann daran teilhaben, da Chrom und Flammen vor allem Privatpersonen und ihre Schätze vorstellt. US-Fahrzeuge jeder Art werden dabei unter die Lupe genommen.

Konzept und Inhalt der Crome & Flammen

Das Automagazin behandelt hauptsächlich Themen rund um ausgefallene Kraftfahrzeuge. Dabei handelt es sich meist um US-amerikanische Klassiker und selbst umgebaute Protzwägen. Diese Prachtstücke werden visuell und textlich genauestens dargestellt, während ihre Besitzer zur Hintergrundgeschichte interviewt werden. Die Chrom & Flammen Zeitschrift greift allerdings auch viele weitere szenenrelevante Themen auf. Um die Leser auf dem aktuellsten Stand zu halten, werden regelmäßig gegenwärtige Trends zum Inhalt des Magazins.

Folgende Rubriken und Goodies sind im Heft enthalten:

  • Vorstellung ausgefallener US-Autos und deren Besitzer
  • Trends im Bereich Tuning und Muscle Cars
  • Neuigkeiten aus der Szene 
  • Kleinanzeigen
  • Ankündigungen und Beschreibungen von szenenrelevanten Veranstaltungen
  • Kalender mit hochwertigen Bildern für Autoliebhaber

Visuelle Gestaltung 

Da dem Leser vor allem seltene Fahrzeuge mit auffallender Optik nähergebracht werden sollen, enthält das Magazin viele Bilder. Die dazugehörigen Texte sind präzise und regen dazu an, selbst zum Autoschrauber zu werden. Im Lauf der Jahre entwickelte sich Chrom und Flammen zu einem Hochglanzmagazin, dessen professionelle Aufmachung sich nicht zuletzt in der visuellen Gestaltung widerspiegelt. 

Leserreise in die USA

Damit die Leser von Chrom und Flammen die im Magazin beschriebenen Muscle Cars hautnah erleben können, wird in Kooperation mit einem Reisevermittlungsunternehmen regelmäßig eine Leserreise in die USA abgehalten. Ziel sind verschiedene Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten. Alle Infos zu diesem Ereignis finden sich auf der Website der Zeitschrift (http://chromundflammen-magazin.de/leserreise/programm/). 

Chrom & Flammen Abo und Einzelhefte

Das Magazin erscheint einmal pro Monat in der Standardausgabe zu einem Abo-Preis von 44 Euro pro Jahr. Als Zusatz erhalten die Leser regelmäßig szenenspezifische Kalender und andere Goodies. Einzelhefte können ebenfalls erworben werden. Zu einem entsprechenden Archiv gelangt man durch einen Klick auf die Schaltfläche "Einzelhefte" auf der Website des Magazins (http://chromundflammen-magazin.de/home/). Das Heft wird mittlerweile in über 100.000 Auflagen produziert. 

Leserkritik zum Chrom & Flammen Magazin

Die Leser von Chrom und Flammen sind größtenteils sehr zufrieden. Vor allem langjährige Abonnenten finden nur lobende Worte für das Magazin. Negative Kritikpunkte sind meist die fehlende Dichte an technischen Details und mangelnde Ausführungen bei Anleitungen. Auch dass die Zeitschrift nur einmal pro Monat erscheint, wird oft kritisch gesehen. 

Der Verlag hinter Chrom und Flammen

Der ursprüngliche Verlag hinter Chrom und Flammen ist das in Kassel ansässige Unternehmen PubliKom Z. Dieser beschäftigt sich nicht nur mit Autozeitschriften, ist aber Experte im Bereich der Zielgruppen–Publizistik. Bei einem weiteren Verlag handelt es sich um BMW Scene Live, der sehr eng mit der Chrom & Flammen Zeitschrift zusammenarbeitet. 

Chrom und Flammen online

Das Magazin existiert zwar bereits seit über 30 Jahren, geht jedoch auch mit der Zeit und ist deshalb auch im Internet vertreten. Auf der zugehörigen Website erhält man Infos über die Hefte und deren Inhalt, kann Neuigkeiten abrufen und Abos abschließen. Die Facebook-Seite von Chrom und Flammen hält seine Abonnenten immer auf dem Laufenden.