Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Bahn Extra Abo

Bahn Extra Abo mit Prämie

Mit der Bahn Extra Zeitschrift werden Menschen angesprochen, die sich für klassische Eisenbahnen, die Historie und technische Details interessieren. Spannende Reportagen treffen... mehr lesen
Bahn Extra Abo
3,0 Sterne bei 2 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 12,90 €
Mit der Bahn Extra Zeitschrift werden Menschen angesprochen, die sich für klassische Eisenbahnen, die Historie und technische Details interessieren.... mehr lesen

Bahn Extra Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Prämienabo
  • Jahresabo
  • Halbjahresabo
  • Miniabo
  • Geschenkabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Archiv der Einzelhefte als ePaper



Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Bahn Extra

Mit der Bahn Extra Zeitschrift werden Menschen angesprochen, die sich für klassische Eisenbahnen, die Historie und technische Details interessieren. Spannende Reportagen treffen auf besondere regionale Züge, Waggons und Strecken.

Inhalt und Rubriken der Bahn Extra Zeitschrift 

Die mittlerweile mehr als 150-jährige Eisenbahn-Geschichte in Deutschland besteht sowohl aus Höhen als auch aus Tiefen. Das Bahn Extra Magazin richtet sich an Eisenbahn-Enthusiasten und Modellbahner, die sich für Hintergrundwissen und Fakten rund um Lokomotiven, Strecken und Züge interessieren. Die Zeitschrift konzentriert sich auf klassische Eisenbahnen und ist mit der Zeitung BahnEpoche vereint. Innerhalb der Rubriken der Bahn Extra Ausgaben wird darauf geachtet, ein Gleichgewicht zwischen historischen und aktuellen Bahnen zu schaffen. Der Themenbereich "Zeitmaschine" wirft einen Blick zurück auf historische Züge und Strecken, die heute nicht mehr bedient werden. Die Rubrik "Sehnsuchtsorte" stellt nationale und internationale Strecken vor und geht dabei auch auf regionale Kuriositäten ein. Titelgeschichten der vergangenen Jahre fokussierten sich vor allem auf lohnenswerte Zug-Strecken in Mitteleuropa, wenngleich es immer wieder auch technische Inhalte auf das Titelblatt schafften. Diese Rubriken sind ein fester Bestandteil der Ausgaben BahnExtra:

  • Besonderes Bild
  • Galerie
  • Zeitmaschine
  • Streifzüge
  • Streiflicht
  • Fahrzeuge
  • Betrieb
  • Sehnsuchtsorte
  • Personen

Die Zeitschrift BahnExtra ist monothematisch ausgerichtet und widmet sich daher in jedem Heft einem Thema besonders ausführlich  von Schlafwaggons, Dampfloks und Urlaubszügen bis hin zur Reichsbahn und aktuellen Entwicklungen in der Eisenbahnbranche. Vergangene Titelgeschichten der Eisenbahnzeitschrift waren:

  • Deutsch-deutsche Grenzbahnhöfe
  • Eisenbahn in Bayern 
  • Die Rhätische Bahn und der Glacier Express 
  • Alltag auf der Nebenbahn 
  • Steilstrecken in Deutschland 

Was findet man auf der Bahn-Extra-DVD?

In unregelmäßigen Abständen liegt dem Eisenbahnmagazin BahnExtra eine CD bei. Auf der DVD finden Leser einen Film, welcher sich mit bestimmten Fahrzeugen wie dem ICE oder der Dampflok-STar 031010 befasst oder sich mit  Strecken oder historischen Ereignissen der Eisenbahngeschichte auseinandersetzt.

Gestaltung der Bahn Extra Zeitschrift 

Wie es sich für eine Eisenbahn-Zeitschrift gehört, erwartet den Leser des Magazins eine gute Mischung aus spannenden Texten und hochauflösenden Aufnahmen. Reportagen, die sich mit der Historie der Eisenbahn beschäftigen, werden oft um Fotos aus der damaligen Zeit ergänzt.

Bahn Extra Lesermeinungen

Die Leser der Bahn Extra Ausgaben rechnen es ihr hoch an, dass sie sich in all den Jahren des Bestehens stets treu geblieben ist und nicht dem Mainstream gefolgt ist. Noch heute steht nur das im Mittelpunkt, für das sich die treuen Leser interessieren: Traditionsreiche und aktuelle Eisenbahnen aus aller Welt.

Mit einem Bahn Extra Abo sparen

Fans von Eisenbahnen, die in Zukunft keine aktuelle Ausgabe BahnExtra verpassen möchten, kommen mit einem Abo in den Genuss vieler Vorzüge. Wer sich für ein Bahn Extra Abo entscheidet, läuft nicht mehr der Gefahr hin, ein neues Heft zu verpassen. Darüber hinaus braucht man nicht mehr am Erscheinungstag zum Kiosk zu gehen, denn die Ausgaben werden bequem mit der Post zugeschickt. Im oberen Teilbereich dieser Webseite erfahren Leser, bei welchen Händlern man derzeit ein persönliches Bahn Extra Jahresabo, Prämienabo oder Halbjahres-Abo mit attraktiven Rabatten oder Prämien bestellen kann. Zu den Bahn Extra-Abo Prämien zählen zum Beispiel Payback Punkte, Schecks oder Amazon- und BestChoice-Gutscheine. Die Bestellung erfolgt beim Anbieter:

  1. Klickt man auf den jeweiligen Button neben dem gewünschten BahnExtra Abo oben auf dieser Webseite, wird man zu dem dementsprechenden Abo-Shop weitergeleitet.
  2. Hier finden Leser weitere Informationen zur Kündigung, Lieferung und Bezahlung des ausgesuchten Bahn Extra Abonnements. Darüber hinaus erfährt man, was bei Rabatten und Prämien zu beachten ist.
  3. Die Bestellung des Bahn Extra Abos gibt man bei dem Partner auf. Dafür folgt man der Bestellstrecke bis zum Schluss und gibt seine aktuellen Daten in das Online-Formular an.

Der GeraMond Verlag 

Bereits seit der Erstausgabe im Jahr 1990 erscheint die Bahn Extra im Münchener GeraMond Verlag. Dieser ist auf verschiedene Technik-Themen spezialisiert, unter anderem auf Magazine im Bereich Luftfahrt und Militärgeschichte. Weitere Hefte des Medienhauses GeraMond sind das N-Bahn Magazin, eisenbahn magazin, Auto Classic und Schiff Classic.

Hier ist das Magazin Bahn Extra online aktiv

Die Zeitschrift Bahn Extra bietet auf ihrer Internetpräsenz die Möglichkeit, vergangene Einzelhefte nachzubestellen und einen Blick in die aktuelel Ausgabe zu werfen.