Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Austro Classic Abo

Austro Classic Abo mit Prämie

Das Austro Classic Magazin widmet sich seit über 25 Jahren den Klassikern auf der Straße aus der österreichischen Perspektive. Dabei werden Entwürfe und Konstruktionen historischer... mehr lesen
Austro Classic Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 8,80 €
Das Austro Classic Magazin widmet sich seit über 25 Jahren den Klassikern auf der Straße aus der österreichischen Perspektive. Dabei werden Entwürfe... mehr lesen

Austro Classic Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Prämienabo
  • Jahresabo
  • Halbjahresabo
  • Miniabo
  • Geschenkabo
  • Epaper
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Austro Classic

Das Austro Classic Magazin widmet sich seit über 25 Jahren den Klassikern auf der Straße aus der österreichischen Perspektive. Dabei werden Entwürfe und Konstruktionen historischer Fahrzeuge, die Hintergründe, Oldtimer-Events sowie Szene-Veranstaltungen thematisiert.

Welche Themen beinhalten die Ausgaben AustroClassic?

Die Austro Classic Zeitschrift – Das österreichische Magazin für Technik-Geschichte berichtet ausführlich über die klassische Autoszene aus dem speziellen Blickwinkel Österreichs: Neben ausführlichen Reportagen und Informationen über diverse Fahrzeuge und Hintergrundberichten über internationale Marken wie BMW, Ford und Fiat findet man in den Ausgaben zahlreiche Tests der verbauten Technik, interessante Portraits, Geschichten über die Pioniere des Automobilbaus sowie packende Rallye-Berichte. Fans historischer Fahrzeuge bekommen darüber hinaus Buchtipps sowie Kleinanzeigen geboten und tauchen somit in die Technikgeschichte des historischen Motorsports und der Automobilität ein. Der Inhalt der AustroClassic Ausgaben ist in diese Kategorien eingeteilt:

  • Kolumne
  • Im Scheinwerferlicht
  • Backstage
  • Reportagen
  • Werkstattportrait
  • 3D-Druck und Oldtimer
  • Buchbesprechungen
  • Clubseiten
  • Termine
  • Schatztruhe
  • Firmen, die helfen

Folgende Titelgeschichten fanden die Leser bereits in dem Automagazin:

  • Der Englische Roadster von der anderen Insel 
  • Come with me for fun in my Buggy
  • 120 Jahre Renault: Joyeaux anniversaire, et merci beaucoup!

Wie ist die AustroClassic Zeitschrift gestaltet?

In dem österreichischen Magazin für Technik-Geschichte finden Leser viele große sowie ansprechende Fotos von historischen Fahrzeugen. Darüber hinaus ist das Austro Classic Heft wie eine klassische Auto-Illustrierte gestaltet, sodass Fans hier eine ansprechende wie anschauliche Lektüre samt Design erwartet. Die gut recherchierten Berichte aus der mobilen Zeitgeschichte sowie die Papierqualität machen die Autozeitschrift zu einem langlebigen Nachschlagewerk.

Was man über das Austro Classic Abo und Prämien wissen muss

Alle zwei Monate in die Technik-Geschichte der Oldtimer und des Motorsports eintauchen: Ein Austro Classic Abo ist nicht nur ein bequemer Weg, um die Ausgaben regelmäßig am Erscheinungstermin lesen zu können, sondern garantiert auch, dass man keine Ausgabe mehr verpasst. Oben auf dieser Seite sind die derzeitigen Angebote verschiedener Anbieter für ein Austro Classic  Abo aufgeführt. Dabei können einige Modelle Prämien oder attraktive Rabatte aufweisen. Sobald man sich für ein Angebot entschieden hat, gelangt man auf die Webseite des Anbieters, der das Austro Classic Abo führt. Vor der Eingabe der persönlichen Daten erhält man dort zusätzliche Informationen über die Kündigungs- und Lieferkonditionen des Austro Classic Abonnements und wann das erste Magazin zugestellt wird.

Welcher Verlag publiziert die Autozeitung?

Die Austro Classic Zeitschrift wird von einem kleinem Team des Vereins für Motorgeschichte mit Sitz in Kierling (Österreich) herausgebracht. Neben der Autozeitschrift publiziert der Verein in der Funktion als Verlag auch die gleichnamige Sonderausgabe, welche sich in unregelmäßigen Abständen mit einer bestimmten Automarke oder einem ausgewählten Szene-Event befasst.

Die Präsenz der Ausgaben Austro Classic online

Auf der Homepage des AustroClassic Hefts können Interessierte einen Blick auf den Inhalt des jeweilis aktuellen Hefts werfen, zudem findet sich auf der Seite auch ein umfangreiches Archiv zu den vergangenen Ausgaben ab dem Jahr 1991. Darüber hinaus werden Freunde von historischen Oldtimern online weiterführend über ihr Hobby informiert: So gibt es neben Buchbesprechungen, anstehenden Szene-Veranstaltungen und Messen auch Adressen von Experten aus der Oldtimerszene. So finden Leser Werkstätte, Händler, Ersatzteile und Zubehör, Veranstalter, Reisen und Wohnen, Bekleidung oder Klassiker-Verleihe. Nützlich für Anhänger von historischen Automobilen ist auch der Index auf der Webseite, in dem man nach bestimmten Stichwörtern zu seinem Hobby suchen kann. Weiterhin ist das Heft auf Facebook vertreten.