Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Artmapp Abo

Artmapp Abo mit Prämie

Die Artmapp Zeitschrift stellt Künstler und ihre Werke vor, widmet sich Ausstellungen und stellt Bücher, Bildbände sowie digitale Veröffentlichungen aus der Kunstwelt vor.... mehr lesen
Artmapp Abo
5,0 Sterne bei 1 Bewertungen:
Erscheinung: 3 x jährlich
Einzelpreis: 6,90 €
Die Artmapp Zeitschrift stellt Künstler und ihre Werke vor, widmet sich Ausstellungen und stellt Bücher, Bildbände sowie digitale Veröffentlichungen... mehr lesen

Artmapp Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Artmapp

Die Artmapp Zeitschrift stellt Künstler und ihre Werke vor, widmet sich Ausstellungen und stellt Bücher, Bildbände sowie digitale Veröffentlichungen aus der Kunstwelt vor. Das Heft richtet sich an kunstaffine Leser, die sich über Neuigkeiten in der Kunstszene informieren möchten.

Welche Themen und Storys bietet die Artmapp Zeitschrift?

Kunst, Design, Mode, Architektur und Fotografie: Diese Themen stehen im Mittelpunkt des Artmapp Magazins. Das Heft ist voll von Reportagen und sehenswerten Fotografien. Es werden Ausstellungen angekündigt und rezensiert sowie renommierte Künstler und Newcomer vorgestellt. Neben der Kunstszene in Deutschland widmet sich das Magazin auch Themen in Österreich und der Schweiz. In jedem Heft werden auf 200 Seiten verschiedene Städte vorgestellt und dortige Galerien, Museen und Events beschrieben. So können sich die Leser der Hefte ein umfangreiches Bild von der Welt der Kunst machen. Eine Besonderheit der Artmapp Zeitschrift ist, dass sie eine Kombination aus Print- und digitalem Magazin ist: Die Kunstzeitschrift erscheint sowohl als gedruckte Ausgabe als auch als App, zugleich werden Inhalte aus der Print-Ausgabe in der App neu interpretiert und fortgeführt. Mit der Artmapp App findet man in jeder Stadt die besten Veranstaltungen und Museen – inklusive zahlreicher Hintergrundinformationen. Der Inhalt der Zeitschrift Artmapp ist in folgende Rubriken aufgeteilt:

  • Städte
  • Länder
  • Informelle Kunst
  • Portraits
  • Ausstellungen
  • Termine
  • Books

Diese Titelstorys standen in den vergangenen Ausgaben des Kunstmagazins:

  • Jewelry Art
  • Close by and far beyond
  • Made in Oceania

Wie ist das Artmapp Magazin gestaltet?

Die Zeitschrift hat einen hohen Anspruch an die visuelle Gestaltung. So stehen künstlerische Grafiken, die Werke der Künstler, aufsehenerregende Architektur und besondere Mode im Vordergrund. Es werden Plakate von Ausstellungen gezeigt und es wird hochkarätige Architektur in beeindruckenden Bildern abgebildet. Längere Fließtexte werden in abwechslungsreichen Schriftarten dargestellt, die mit Bildern aufgelockert werden.

Wie lässt sich ein Artmapp Abo abschließen?

Wer an Kunst interessiert ist und regelmäßig über Neuigkeiten in der Szene informiert werden möchte, kann ein Abonnement abschließen. Mit einem Artmapp Abo erhält man drei Ausgaben des Magazins im Jahr pünktlich zum Erscheinungstermin ins Haus. Um ein Abo abzuschließen, geht man folgendermaßen vor: Im oberen Bereich dieser Webseite findet man die verschiedenen Angebote und Anbieter des Artmapp Abos. Mit einem Klick auf das entsprechende Modell wird man zum Anbieter weitergeleitet. Dieser bietet zunächst weitere Informationen zum Abo, darunter die Laufzeit, die Dauer, bis das erste Magazin beim Abonnenten eintrifft und die Kündigungsfrist.

Wer ist der Verleger des Kunstmagazins?

Die Zeitschrift wird von der Artmapp GmbH produziert, die ihren Sitz in Hamburg und Stuttgart hat. Geschäftsführerin ist Silvia Brouwer. Die Druckauflage der Artmapp beträgt 30.000 Exemplare. Weitere Titel publiziert das Verlagshaus nicht.

Wo findet man zusätzliche Informationen zu dem Magazin Artmapp online?

Auf der Webseite findet man weiterführende Informationen zu den Heftinhalten. Dort wird auch ein Blick ins Heft gewährt. Auch in den sozialen Netzwerken ist das Kunstmagazin vertreten: Bei Facebook kann man sich mit der Redaktion vernetzen und mit anderen Kunstliebhabern diskutieren. Zudem findet man die Zeitschrift auch bei Instagram und Twitter. Die Artmapp App lässt sich im App Store und bei Google Play herunterladen.

Ähnliche Zeitschriften