Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Architekturzeitschriften im Vergleich

Architekturzeitschriften im Vergleich

Architekturzeitschriften im Vergleich

Urbane Häuser, Villen oder moderne Umbauten: Die Architekturmagazine HÄUSER, A&W Architektur und Wohnen, HOME und AD Architectural Digest Deutschland versorgen Planer und Designer mit Trends und News aus der Branche. Worin sich die Zeitschriften für Architektur unterscheiden, zeigen wir in diesem Vergleich.

Über die Leserschaft der Architekturmagazine AD, H.O.M.E. und Das Haus

Architektur-Fachmagazine sind eine gute Inspirationsquelle für Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten, Planer, Bauherren und jene, die ihre eigenes Reich gestalterisch auf hohem Niveau verschönern möchten. Die Leserschaft der AD Architekturzeitschrift ist laut Verlag weltgewandt, anspruchsvoll, legt viel Wert auf Qualität und setzt Trends. Das Durchschnittsalter liegt bei ca. 51 Jahren, 45 % von ihnen sind Männer, 55 % Frauen und überwiegend an modernem Design interessiert. Das Bau- und Design-Magazin HOME ist an luxus- und qualitätsorientierte Leser ausgerichtet mit einer Leidenschaft für Interior und Kunst.

Wer greift zu den Zeitschriften AW Wohnen und Architektur und HÄUSER?

Der Jahreszeiten Verlag benennt qualitätsorientierte, weltoffene und gebildete Männer und Frauen über 30 Jahre als Zielgruppe des AW Magazins, welche an Kunst, Design und Stil interessiert sind. Die HÄUSER Zeitschrift mit dem Untertitel „Das Magazin für Architektur und Design“ adressiert Architekten, Design-Interessierte, Bauherren und Menschen, die nach Ideen für ihren Wohnraum suchen. Die Leserschaft des HÄUSER Magazins ist zu 58 % männlich, das Durchschnittsalter liegt bei 52 Jahren.

architekturzeitschriften-vergleich.png (22 KB)


Gemeinsamkeiten der Architektur Magazine Deutschland

Die Architekturfachzeitschriften AD, HÄUSER, AD Architectural Digest Germany, HOME und AW Architektur und Wohnen stehen für anspruchsvolles Wohnen und Ästhetik und setzen Trends. In den Ausgaben werden Neuigkeiten rund um Baukunst, Design und Wohnkultur besprochen und Hintergründe zu internationalen Wohnprojekten geliefert. Vom Türgriff über das Dach bis hin zur Möblierung sorgen Wohnreportagen für Unterhaltung, inspirieren und informieren dabei über verwendete Materialien, Bautechniken, den Standort und involvierte Architekten und Designer. Das Spektrum der Wohn- und Designmagazine ist breit gefächert: Tiny Häuser wechseln sich mit modernen Stadtwohnungen, extravaganten Schlössern und nachhaltige Umbauten ab. News aus der Architektur und Designerszene, Berichte zu neuen Verfahren, innovative Möbel und Werkstatt-Reportagen sind stets ein fester Bestandteil in den Zeitungen. Abgerundet werden die Architekturmagazine AW Architektur & Wohnen, AD Architectural-Digest, HÄUSER und HOME durch Interviews mit Architekten, Erfindern und Szene-Größen. 

Grundrisse, Homestories & Wohnreportagen

Fachwissen zu Materialien und Bauweisen

Interviews mit Gestaltern und innovativen Köpfen

Internationale Trends & Bauprojekte

aw-architektur-und-wohnen-magazin.png (250 KB)

haeuser_magazin.png (331 KB)


Folgende Inhalte kann man in den Design- und Architektur Fachzeitschriften erwarten

haeuser-logo.png (21 KB)

HÄUSER Magazin der Gruner + Jahr Deutschland GmbH
Der Hamburger Verlag beschreibt die Zeitschrift Häuser als Premium-Magazin für internationale Architektur und modernes Design. In den Ausgaben werden die schönsten Häuser der Welt präsentiert, darunter auch private Wohnhäuser von Stars. Sechsmal im Jahr können HÄUSER-Leser Inhalte wie diese erwarten:

  • HÄUSER Magazin Grundrisse, Planmaterial und Details zu internationalen Projekten
  • Möbeldesign-Trends: Präsentation von Mobiliar, Wohnaccessoires und Beleuchtung
  • Aktuelle Ausstellungen der Szene und Bücher
  • Hersteller-Adressen am Heftende
  • Jährliche Auszeichnung der Redaktion für den HÄUSER-Award in Kooperation mit dem BDA (Bund Deutscher Architektinnen und Architekten): Ein Architekturpreis für die besten Umbauten, Modernisierungen, Umnutzungen und Erweiterungen

architectural-digest-logo.png (101 KB)

AD Architectural Digest Zeitschrift der Condé Nast Germany GmbH
Unter dem Slogan „Stil, Design, Kunst & Architektur” lässt das AD Architectural Digest Magazin luxusorientierte und markenbewusste Leser in die Welt der Kunst, des Interior-Designs und des gehobenen Lebensstils eintauchen. In der AD Architekturzeitschrift sind stets Themen wie diese zu finden:

  • Termine: Ausstellungen und Szene-Events
  • Saisonale Specials je nach Jahreszeit oder anstehendem Festtag
  • Interior: Trends & Design-Idee-Neuheiten
  • Tischkultur & Luxus: Juwelen, Autos und edle Uhren
  • „Stil Adresse“: Kurzvorstellung von kreativen Machern wie Illustratoren, Designern oder Kunsthandwerkern
  • AD „Young Creatives“: Blick auf Nachwuchskünstler

aw-architektur-und-wohnen-logo.png (17 KB)

A&W Architektur und Wohnen Magazin der Jahreszeiten Verlag GmbH
In der Architektur Zeitschrift AW werden internationale Häuser, Wohnungen und Gärten in opulenten Fotostrecken präsentiert. Das AW Architektur Magazin wurde bereits mit den Medienpreisen Lead Award und DDC Award ausgezeichnet und erhielt den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland. Feste Inhalte des Architektur und Wohnen Magazins sind:

  • Unregelmäßiges A&W Extra-Heft, z. B. mit Inspirationen zu ausgewählten Räumen
  • Auszeichnung AW-Architekt des Jahres, welche über hohes Ansehen in der Szene verfügt
  • Berichte zu Interior- und Produktdesign 
  • Vorstellung von Möbel, Lampen und Wohnaccessoires für In- und Outdoor
  • Porträts von internationalen Designern, Architekten und Künstlern
  • Einblicke in die Landschaftsarchitektur: Reportagen aus außergewöhnlichen Garten- und Parkanlagen

home-logo.png (5 KB)

H.O.M.E. Magazin der ahead media GmbH
Die HOME Zeitschrift thematisiert zeitgemäße Einrichtung, steht für junges, modernes Wohnen und erschien erstmals 1996 in Österreich. Drei Jahre später folgte die deutsche Ausgabe HOME. Schwerpunkt des Wohnmagazins sind die Themen Design, Architektur, Mode, Mobilität und Technologie. Schlägt man die Bauzeitschrift HOME auf, so können designinteressierte Leser folgende Inhalte erwarten:

  • Kühlschränke, Fernseher & Soundsysteme: Produkttests, z. B. von Smart-Home Produkten oder elektronischen Großgeräten
  • HOME Gewinnspiele mit attraktiven Preisen
  • Präsentation von Möbeln, Accessoires, großen Haushaltsgeräten und Beleuchtung
  • Termine zu Ausstellungen und Design-Events
  • Neun Seiten HOME Partner-Design-Guide mit ausgewählten Einrichtungsgeschäften in ganz Deutschland
  • News aus der Architektur-Szene (auch Licht- und Innenarchitektur)

Deutsche Architekturzeitschriften im Vergleich ein Fazit

Bei den Zeitungen HOME, AD, AW und HÄUSER handelt es sich um Premium-Titel, die sich an ein gehobenes Publikum mit Erfahrungen in den Bereichen Design, Architektur und Kunst richten. Die Architektur- und Design-Zeitschrift H.O.M.E. hält die Leserschaft über Trends und neue Entwicklungen aus den Bereichen Wohnen, Stil, Architektur und Kunst auf dem Laufenden, testet und präsentiert darüber hinaus hochwertige Technik und Multimedia. Das deutsche Architektur Magazin AW Architektur & Wohnen konzentriert sich auf die Themen Produktedesign und Interior und inspiriert zur Gestaltung von Wohnräumen und Garten in Kombination mit interessanten Designer- und Architektenporträts. Die Zeitschrift HÄUSER steht für modernes Design, genießt durch die Verleihung des HÄUSER-Awards ein hohes Ansehen und stellt weltweit außergewöhnliche Eigenheime vor. Das Stil- und Interior-Design Magazin AD Architectural Digest Deutschland berichtet neben Architektur, Ambiente, Interior und Design über alles, was Spaß macht: edle Uhren, Luxushotels und rasante Autos. 

architektur-zeitschriften-rubriken.png (30 KB)


Für Architekten, Designer & Trendsetter: Deutsche Architektur-Magazine

Architekturzeitschriften stehen für viel mehr als das Dekorieren und verschönern von Haus und Garten. Anspruchsvolle Leser verfolgen in den Zeitungen die Entstehung von Traumhäusern sowie neuartigen und nachhaltigen Wohnkonzepten –  von der Planung bis zur Möblierung. Wohn- und Architektur-Zeitschriften inspirieren insbesondere Designer, Architekten, Bauherren und designinteressierte Menschen, die Neuigkeiten aus der Branche erhalten, Fachwissen vertiefen und keine relevanten Veranstaltungen versäumen wollen. Aufwendige Bildstrecken, Fachgespräche, Reportagen und Objektdokumentationen treffen in den Architektur Fachmagazinen auf Lifestyle-Themen rund um Genuss, Reisen und Luxusgüter.

check.svg (2 KB)Einblicke in Baupläne

check.svg (2 KB)Hintergründe zu weltweiten Architekturprojekten

check.svg (2 KB)Informationen zu Baumaterialien 

check.svg (2 KB)Lifestyle: Luxus-Reisen- und -Accessoires

check.svg (2 KB)Ratgeber zu Bautechnik

check.svg (2 KB)Porträts von Designer, Künstlern und Architekten

check.svg (2 KB)News aus der Design-Szene

Weitere Angebote finden Sie auf unseren jeweiligen Preisvergleichsseiten für AD Architectural Digest Abos, A&W Architektur und Wohnen Abos, H.O.M.E. Abos und HÄUSER Abos.

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns wichtig: Wir stellen daher nicht sicher, dass die veröffentlichten Bewertungen auf unserer Seite und Shopvote von solchen Verbrauchern stammen, die die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich genutzt oder erworben haben.