Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Koneko Abo

Koneko Abo mit Prämie

Die Zeitschrift Koneko hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem deutschsprachigen Publikum die japanische Pop-Kultur näher zu bringen. Mit einer Auflage von mehr als 50.000 Exemplaren... mehr lesen
Koneko Abo
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 4,95 €
Die Zeitschrift Koneko hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem deutschsprachigen Publikum die japanische Pop-Kultur näher zu bringen. Mit einer... mehr lesen

Koneko Abo Preisvergleich

  • Alle einblenden
  • Jahresabo
Anbieter
Preis
Scheckprämie
Gutscheinprämie

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Koneko

Die Zeitschrift Koneko hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem deutschsprachigen Publikum die japanische Pop-Kultur näher zu bringen. Mit einer Auflage von mehr als 50.000 Exemplaren gehört sie heute zu den wichtigsten Vertretern ihres Segments. Die Gründe dafür mögen vielschichtig sein und doch ist es ein Fakt: Auf viele Menschen wirkt Japan eine besondere Faszination aus. Neben den freundlichen Menschen und der faszinierenden Landschaft sind es meist die Mangas und Animes, die es in die Herzen der Japan-Fans schaffen. Genau an diesem Punkt setzt die Zeitschrift Koneko an und informiert regelmäßig über japanische Pop-Kultur. Wenngleich die Seitenzahl von Ausgabe zu Ausgabe variiert, kann im Durchschnitt von etwa 100 Seiten pro Magazin ausgegangen werden.

Mangas, Animes und Videospiele 

Aufgrund der zahlreichen Veröffentlichungen von Animes und japanischen Games können selbst Fans schnell einmal den Überblick verlieren. Nicht so mit der Koneko Zeitschrift, welche stets aktuell und detailreich die Entwicklungen in Japan beobachtet und darüber informiert. Dadurch weiß jeder Leser Bescheid, welchem Schicksal seine Lieblingsfigur ausgesetzt ist und welcher Modestil gerade im Trend liegt.

Welche Themen und Inhalte bietet die Koneko Zeitschrift

Trotz der Tatsache, dass die Zeitschrift Koneko lediglich eine Sparte bedient, ist die Vielzahl an Rubriken in ihr äußerst groß: Präsentationen aktueller Computerspiele aus Japan wechseln sich ab mit innovativen Modetrends und coolen Postern. Nie zu kurz kommt dabei die Beschäftigung mit aktuellen Trends: Sei es das neueste Handyspiel aus dem Reich der aufgehenden Sonne, die Anime-Figur für Actionfigur oder auch eine technische Innovation. Viele der heute regelmäßig im Heft vertretenen Rubriken wie "Culture" und "Games" existieren seit der ersten Ausgabe und sind bei den Lesern noch heute außerordentlich beliebt.

Die Rubriken im Überblick: 

  • Culture 
  • Nippon 
  • Szene 
  • Anime 
  • Games 
  • Poster 
  • Retro 
  • Fashion 

Vergangene Titelgeschichten der Koneko: 

  • One Piece - Das große Piratenspecial zum 20. Jubiläum 
  • Pokemon Go... - Und die Welt spielt mal wieder verrückt 
  • Best Girlfriends - Wenn Sailor Moon auf Koneko-Chan trifft 
  • Tsukimonigatari - Bunte Vampir-Comedy zum Light-Novel-Hit 
  • Devils and Realist - Der Anime-Hit, der aus der Hölle kommt!

Gestaltung der Koneko: Wild, bunt und vielseitig

Die Fokussierung auf Japan und seine Popkultur sorgt dafür, dass das Koneko Magazin schon auf der Titelseite sehr bunt daherkommt. Meist finden sich darauf die Gesichter beliebter Anime-Figuren. 

Lesermeinung zum Koneko Magazin

Trotz ihrer großen Beliebtheit schaffen es die meisten Animes nicht in deutsche Comic-Magazine. Entsprechend glücklich waren Japan-Fans im Jahr 2004 über die erstmalige Veröffentlichung der Koneko. Noch heute haben zahlreiche Leser der ersten Stunde dem Magazin die Treue gehalten und informieren sich regelmäßig über Games und Co.

Die Koneko und die raptor publishing GmbH 

Veröffentlicht wird dieses Magazin von der raptor publishing GmbH mit Sitz im hessischen Frankfurt am Main. Der Herausgeber der Koneko ist Claude M. Moyse. Direkter Kontakt mit dem Verlag ist beispielsweise über die E-Mail Adresse [email protected] möglich. 

Welche Vorteile bietet ein Koneko Abo? 

Die Entscheidung, die Koneko regelmäßig zu lesen, ist nach einem Blick ins Heft meist schnell gefällt. Stellt sich noch die Frage, wie das Magazin bezogen werden soll? Über den Einzelhandel oder doch via Abo? Fakt ist, dass mit einem Abonnement die Kosten gesenkt und eine pünktliche Lieferung sichergestellt werden können.

Die Koneko online entdecken 

Viele Leser haben das Bedürfnis, auch zwischen der Veröffentlichung zweier Ausgaben stets auf dem Laufenden zu bleiben. Zwei Möglichkeiten dazu stehen dem Japan-Fan dabei zur Verfügung: Zum einen die Website des Verlags, zum anderen die Facebook-Page der Zeitschrift.