Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen
Bitte beachten Sie, dass Sie scheinbar einen Werbeblocker benutzen. Da Werbeblocker auch die Übermittlung der Teilnahmebestätigung für zusätzliche Prämien blockieren, möchten wir Sie bitten für die Dauer der Bestellung Ihren Werbeblocker komplett zu deaktivieren, nur Abo24 als Ausnahme hinzufügen genügt leider nicht. Vielen Dank!
Klang & Ton Abo

Klang & Ton Abo mit Prämie

Dank der fortgeschrittenen Technik gibt es mittlerweile eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Audio-Instrumenten. Wem die Auswahl allerdings nicht groß genug ist, kann... mehr lesen
Klang & Ton Abo
Erscheinung: 6 x jährlich
Einzelpreis: 4,90 €
Dank der fortgeschrittenen Technik gibt es mittlerweile eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Audio-Instrumenten. Wem die Auswahl allerdings... mehr lesen

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Klang & Ton

Dank der fortgeschrittenen Technik gibt es mittlerweile eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Audio-Instrumenten. Wem die Auswahl allerdings nicht groß genug ist, kann seine Boxen und Verstärker auch selbst bauen. Genau mit diesem Thema beschäftigt sich Klang & Ton. Das Magazin erklärt in detaillierten Anleitungen und Testberichten, wie man seine Leidenschaft zur Musik mit dem Drang zur handwerklichen Betätigung vereint. 

Konzept und Inhalt von Klang & Ton

Das Magazin beschäftigt sich vor allem mit selbstgebauten Lautsprecherchassis. Ziel ist es, den Leser ebenfalls zum Selbstbau von diversen Geräten der Musikunterhaltung zu motivieren. Die Lautsprecher und Verstärker, die in der Zeitschrift behandelt werden, beschränken sich dabei nicht nur auf die höchste Preisklasse. Auch günstige Varianten sind dabei vertreten. So kann sich jeder erst ausprobieren, bevor er sich an eine teure Variante wagt. Dies gilt auch für den Schwierigkeitsgrad der Anleitungen. Dank detailliert ausgeführter Berichte sind auch Laien in der Lage, den Anweisungen zu folgen. In den meisten Fällen lassen sich so hervorragende Ergebnisse erzielen. Die selbstgebauten Anlagen sind qualitativ meist eine Stufe über den käuflichen Modellen derselben Preiskategorie. Auch ausführliche Statistiken und technische Daten zu den verschiedensten Audio-Geräten sind Bestandteil des Magazins. Des Weiteren beschäftigt sich Klang & Ton mit Testberichten über einzelne Bausätze und elektronische Geräte. Für bereits vorhandene Stereoanlagen gibt es außerdem praktische Tuningtipps für den Praxisgebrauch.

Im Einzelnen werden folgende Themen in Klang & Ton behandelt: 

  • ausführliche Tests über Lautsprecherchassis
  • Bauanleitungen für eigene Boxen, Verstärker und vieles mehr
  • Statistiken und technische Daten zu unterschiedlichen Audio-Geräten
  • Grundlagen aus dem Bereich der Frequenzweichenberechnung 
  • Tuningtipps für Stereoanlagen
  • Testberichte über einzelne Bausätze aus der Elektronik
  • Hinweise zu relevanten Veranstaltungen und Messen

Visuelle Gestaltung von Klang und Ton

Wie man es vom Brieden Verlag bereits kennt, glänzt Klang & Ton mit seiner Übersichtlichkeit. Die Texte sind dennoch sehr ausführlich und haben eine angenehme Länge. Vor allem die verschiedenen Bauanleitungen werden von detaillierten Bebilderungen unterstützt. Dies sorgt für besseres Verständnis und das optimale Leseerlebnis. Von seiner Aufmachung her ist Klang & Ton grundsätzlich ein sehr hochwertiges und professionelles Magazin. 

Klang & Ton Abo und Einzelhefte

Die Zeitschrift kann auf viele unterschiedliche Wege abonniert und gekauft werden. Am einfachsten ist es, aus unserer Übersicht eines der verschiedenen Angebote auszuwählen und anschließend dem Link zur Seite des Herausgebers zu folgen. Das Magazin erscheint sechsmal im Jahr, sodass der Leser ungefähr alle zwei Monate eine neue Ausgabe erhält. Wer vergangene Einzelhefte kaufen möchte, erhält auf der Website von Klang & Ton die Chance dazu.

Leserkritik zu Klang & Ton

Die Zeitschrift wird von seinen Lesern vor allem für seine Übersichtlichkeit und Leserlichkeit gelobt. Zudem erwähnen viele Abonnenten, dass sie von den Anleitungen und Testberichten motiviert werden, eigene Audio-Geräte zu bauen. Auch die fachliche Kompetenz der Autoren und Redakteure sehen viele Kunden positiv. Ein negativer Kritikpunkt ist dagegen die Menge an Werbung. 

Der Verlag hinter Klang & Ton

Produziert wird das Magazin vom Brieden Verlag mit Sitz in Duisburg. Dieser ist auch für einige andere Zeitschriften mit teils ähnlichen Themengebieten verantwortlich. Beispiele hierfür sind die Digitalhome und die Hifi-Einsnull

Klang & Ton online

Das Magazin wird durch eine eigene Website im Netz vertreten. Dort können Kunden Einzelhefte erwerben und Abonnements abschließen. Auch die Internetseite des Verlags beschäftigt sich mit der Zeitschrift. News und Infos gibt es außerdem auf der Facebook-Seite.

Ähnliche Zeitschriften